VOD

"The Witcher": Netflix-Serie verbreitet unerwartete Weihnachtsstimmung

Jetzt ist noch etwa ein Monat bis Weihnachten, aber Netflix und „The Witcher“ konnten mit den Grüßen zum „(F)rohen Fest“ wohl nicht mehr warten.

The Witcher Staffel 2 Netflix
Wenn der Weihnachtsclip von Netflix gut ankommt, kriegen wir vielleicht noch ein vollwertigesd Weihnachtsspecial zu "The Witcher". Zu wünschen wäre es jedenfalls. Foto: Netflix

Achja, das Weihnachtsspecial. Oft sehr kitschig, häufig völlig anders als der Rest der Serie und doch irgendwie charmant. Und was könnte schlechter zusammenpassen als die mittelalterliche Fantasy-Serie „The Witcher“ und das Weihnachtsfest? Einen Vorgeschmack, wie das aussehen könnte, hat Netflix selbst gezeigt.

 

Frohe Weihnachten wünscht der Witcher

 Ein richtiges Witcher-Weihnachtsspecial gibt es zwar nicht – ebenso wenig wie neue Szenen, die zum Beispiel beim Dreh einer 2. Staffel „The Witcher“ entstanden wären. Dafür hat Netflix Dialoge und Szenen der Serie geschickt zusammengeschnitten und bearbeitet, um etwas Weihnachtsstimmung in die Abenteuer von Geralt von Riva zu bringen. Wir haben die deutsche Version mal für euch eingebettet, die englische Fassung seht ihr über diesen Link.

Immerhin scheint das Konzept des „Julfestes“ – was Ähnlichkeit mit Weihnachten hat – teilweise in der Welt von „The Witcher“ angekommen zu sein. So etwas wie ein Weihnachtsspecial wäre also durchaus möglich, in der 2. Staffel oder als eigenständige Folge. Letzteres hat bei Netflix ja auch schon eine kleine Tradition, dank Serien wie „Black Mirror“, „Neo Yokio“ oder „Bojack Horseman“.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt