Serien

„The Walking Dead“ – Staffel 9 | Ricks Reise endet, wo sie begann: Im Krankenhaus

"The Walking Dead": Rick Grimes (Andrew Lincoln) - Krankenhaus
„The Walking Dead“ – Staffel 9 Cliffhanger: Ricks Reise endet wo sie begann: Im Krankenhaus. Bild: AMC

TWD: Der Cliffhanger der 4. Folge der 9. Staffel, in dem Rick auf eine Eisenstange aufgespießt wird und von Walkern umringt wird, wird überraschend aufgelöst.

"The Obliged" hatte es wirklich in sich. Obwohl Andrew Lincolns bevorstehender TWD-Ausstieg schon lange kein Geheimnis mehr ist und der Trailer zu Staffel 9 darauf hindeutete, dass Rick Grimes den Serientod sterben wird, blieben die Zuschauer nach Folge 4 geschockt vorm Fernseher zurück.

Nach einem heftigen Streit mit Daryl (Norman Reedus) schwingt sich Rick in „The Obliged“ auf ein Pferd und reitet allein davon, um eine Herde Walker von seinem Brückenprojekt wegzuführen, an das niemand außer ihm zu glauben scheint.

Doch das Pferd gerät beim Anblick der Untoten in Panik. Rick kann es nicht länger kontrollieren, wird abgeworfen und landet auf einer Eisenstange, die aus dem Boden ragt.

In der letzten Szene der 4. Staffel nähern sich dem gefangenen TWD-Anführer von beiden Seiten Zombieherden. Ricks Schicksal scheint besiegelt.

 

TWD – Staffel 9: Ist Rick am Ende der 4. Folge „The Obliged“ gestorben?

Obwohl Rick die 9. Staffel „The Walking Dead“ mit großer Wahrscheinlichkeit nicht überleben wird, findet er sein Ende nicht in der Schlussszene der 4. Folge. Das beweisen der Trailer zu Staffel 9 und der Teaser zu Folge 5.

 

TWD: Ricks Reise in Staffel 9 endet wie sie in Staffel 1 begann

Denn hier sehen wir Rick blutüberströmt herumlaufen. Zudem scheint seine Reise genauso zu enden, wo sie einst in Staffel 1, Folge 1 begann: Allein in einem Krankenhaus.

 
 

TWD – Staffel 9: Rettet Maggies Verrat Rick das Leben?

Ironischerweise könnte ihm Maggies (Laurren Cohan) Verrat das Leben retten - vorerst.

Als diese sich in Folge 4 der 9. Staffel auf dem Weg nach Alexandria macht, ahnt Rick sofort, dass sie plant, Negan aus dem Weg zu räumen. Genau aus diesem Grund verlässt er auch seine Brücken-Baustelle, um Maggie vor den Toren Alexandrias abzufangen.

Es könnte also gut sein, dass es ausgerechnet Maggie ist, die Rick in Folge 5 findet und aus seiner misslichen Lage befreit.

Optional könnte ihm auch Daryl zur Hilfe eilen.

 

TWD: Ist Rick in Staffel 9, Folge 5 wirklich im (selben) Krankenhaus wie damals?

Dass Rick aus eigener Kraft entkommt, erscheint nämlich wirklich unwahrscheinlich. Allerdings ist er in der Vorschau auf seine letzte Episode „What Comes After“ ganz alleine unterwegs. Trotz seiner schwerwiegenden Verletzung scheint sich Andrew Lincolns Figur in eine medizinische Einrichtung retten zu können, die verdächtig nach dem Krankenhaus in Staffel 1 aussieht, in dem Rick damals nichtsahnend zu sich kam. Ob er nur phantasiert, oder es wirklich dorthin schafft, bleibt abzuwarten. Ersteres ist allerdings wahrscheinlicher.

Wir sind gespannt, welches As die „TWD“-Schöpfer noch aus dem Ärmel zaubern. Showrunner Angela Kang sprach gegenüber „Hollywood Reporter“ von einer Art „gigantischem Staffelfinale, das in der Mitte der Staffel auf uns zukommt“.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!