Fernsehen

The Walking Dead: Staffel 10 verlängert, Staffel 11 verschoben

Fans von „The Walking Dead“ bekommen sechs neue Folgen geschenkt – und müssen dafür länger auf die Fortsetzung warten.

The Walking Dead Maggie Lauren Cohan
Das Wiedersehen mit Maggie (Lauren Cohan ) findet bereits in Staffel 10 statt! Jackson Lee Davis/AMC

Wegen der Corona-Pandemie verschob sich Postproduktion der 16. und letzten Folge der 10. Staffel „The Walking Dead“ auf vorerst ungewisse Zeit. Jetzt wissen wir – die sehnlichst erwartete Episode wird am 4. Oktober 2020 laufen, in Deutschland wie immer auf Sky.

Und das ist noch nicht alles: Wie Macher gerade bekannt gaben, handelt es sich dabei nicht um das Staffel-Finale!

 

The Walking Dead: Staffel 10 mit sechs neuen Folgen

Wie jetzt sicher ist, werden im Verlauf dieses Jahres noch sechs weitere Episoden gedreht. Damit wird Staffel 10 mit insgesamt 22 Folgen die längste in der Geschichte der Zombie-Serie überhaupt. Erscheinen werden diese Folgen voraussichtlich im Frühjahr 2021. Im aktuellen Jahr werden die Fans nämlich mit neuen Folgen zu "Fear The Walking Dead" und der Premiere von "The Walking Dead: World Beyond" unterhalten.

 

The Walking Dead: Staffel 11 erst 2021

Leider lassen die Macher die Fans ebenfalls wissen, dass sich die 11. Staffel Corona-bedingt verspäten wird. Produzentin Angela Kang geht davon aus, dass diese erst im Oktober 2021 zu sehen sein wird. Als kleine Trostpflaster wird Lauren Cohan bereits für die Verlängerung der 10. Staffel wieder als Maggie Green vor der Kamera stehen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt