Serien

"The Walking Dead" Staffel 10: Überraschende Wendung um Michonne in Folge 8!

In der letzten Folge vor der Winterpause hat Michonne "The Walking Dead" überraschend verlassen. Doch die Wendung mit einem Neuzugang hat einen Grund!

The Walking Dead - Staffel 10 - Michonne
Ist Michonne schon in Folge 8 von "The Walking Dead" - Staffel 10 augestiegen? Die neue Wendung überrascht viele Fans! Gene Page/AMC

(ACHTUNG: Spoiler zu Folge 8 von „The Walking Dead“ – Staffel 10)

Das hätten wir nicht erwartet: Mitten im Midseason-Finale von "The Walking Dead" – Staffel 10 segelt Michonne mit dem mysteriösen Neuzugang Virgil ins Ungewisse, um Waffen für den Kampf gegen Alpha und die Whisperer zu besorgen. Viele Fans vermuten deshalb bereits jetzt, dass sich Michonne mit dieser Folge schon endgültig aus dem "The Walking Dead"-Universum verabschiedet hat. Schließlich hat "Michonne"-Darstellerin Danai Gurira schon vor dem Start der 10. Staffel bestätigt, dass sie "The Walking Dead" in Staffel 10 für immer verlassen wird.

 

"The Walking Dead": Michonne kehrt in Staffel 10b noch einmal zurück!

Doch keine Angst: Michonne segelt uns nicht einfach so davon. Showrunnerin Angela Kang hat gegenüber "Entertainment Weekly" bereits bestätigt, dass wir Michonne auf jeden Fall noch einmal wiedersehen werden: „Wir werden uns ihrer Story noch widmen, allerdings wird dies noch nicht in der ersten Folge nach der Winterpause geschehen“, so Kang im Interview. Tatsächlich soll „Michonne“ zwar schon vor dem Finale der 10. Staffel aussteigen, doch ihre Storyline mit Virgil soll in der zweiten Staffelhälfte noch eine wichtige Rolle einnehmen.

Wie es ab Februar 2020 weitergehen wird, seht ihr in der nachfolgenden Vorschau zu Folge 9 von „The Walking Dead“ – Staffel 10:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt