Serien

"The Walking Dead": So emotional war der letzte Drehtag von Andrew Lincoln alias Rick

"The Walking Dead" Rick and Daryl
Norman Reedus (links) sprach jetzt darüber, wie schwer es war, seinen Lieblingskollegen gehen zu lassen / Gene Page/AMC

Die nächste, fünfte Folge von Staffel 9 wird die letzte Episode von Hauptfigur Rick Grimes bei TWD sein. Norman Reedus alias Daryl sprach nun über seinen Abschied.

 

Norman Reedus hat Andrew Lincolns Füße gekitzelt

Neun Staffeln lang hat Norman Reedus bei „The Walking Dead“ an der Seite von Rick Grimes alias Andrew Lincoln gegen Zombies gekämpft. Im Interview mit ‚Entertainment Weekly‘ sprach er nun über den letzten Drehtag mit seinem Kollegen, ein Tag, an dem man sich gern erinnert: „Andrew war spektakulär. In der letzten Szene, die wir gedreht haben, sollte er lächeln, und es war eine Nahaufnahme. Also schlich ich immer wieder rein und kitzelte seine Füße und brachte ihn dazu, während dieses einen Satzes zu lächeln. Ich fand es lustig, und es hat ihm gefallen. Er bat mich immer wieder, es zu tun. In der letzten Szene, die er in dieser Show gedreht hat, sitze ich unterhalb der Kamera und kitzle seine Füße.“

 
 

Berührende Abschiedsrede vom TWD-Hauptdarsteller

Doch nicht nur die witzige Kitzelei wird Norman Reedus für immer in Erinnerung behalten – auch Andrew Lincolns emotionale Abschiedsrede: „Er stand auf und hielt eine kleine Rede vor der Crew und bat uns, den Kampf weiterzuführen. Diese Show ist noch nicht vorbei. Zu Ehren von Andy kämpfen wir immer noch den guten Kampf in dieser Show und versuchen, die besten Geschichten zu erzählen, die wir können, und geben 1000 Prozent zu seinen Ehren sowie für alle anderen Leute, die in der Show gewesen sind. Er hat uns darum gebeten; er glaubt an uns und an die Show und die Geschichten.“

 

So schwer war der Abschied für Norman Reedus

Neun Jahre hat er jeden Drehtag zusammen mit Andrew Lincoln in seinem Trailer Mittag gegessen – das gehört nun leider auch der Geschichte an. „Das war der schwierigste Teil für mich“, so der Daryl Dixon-Darsteller. „Es ist alles geheilt, aber ich muss sagen, dass das Mittagessen in meinem Wohnwagen alleine sehr seltsam war. Das hat mich wirklich deprimiert. In meinem Trailer ist gerade einer der Stühle mit Blut bedeckt und es ist von Andy Lincolns letztem Tag. Er hatte das Blut von Jemandem überall und er hat den Stuhl mit Blut bedeckt hinterlassen. Und ich habe den Reinigungskräften noch nicht erlaubt, den Stuhl zu reinigen, weil dieser verdammte Stuhl mich jeden Tag an Andy erinnert. Der ganze Trailer ist wirklich sauber, außer diesem einen Stuhl, der mit Blut bedeckt ist.“

 Die 9. Staffel von "The Walking Dead" feiert am 08. Oktober 2018 ihre Premiere und ist in Deutschland auf FOX, Sky on Demand, Sky Ticket und Sky Go zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt