Serien

"The Walking Dead"-Schöpfer Robert Kirkman holt "Glenn"-Darsteller zurück für neue Amazon-Serie

Eine ganz besondere Reunion: Denn "The Walking Dead"-Schöpfer Robert Kirkman hat nun "Glenn"-Darsteller Steven Yeun in seiner Superheldenserie "Invincible" besetzt!

Glenn ist bei "The Walking Dead" nicht vergessen. Foto: AMC
"Glenn"-Darsteller Steven Yeun darf sich auf ein Wiedersehen mit "The Walking Dead"-Schöpfer Robert Kirkman freuen! Glenn ist bei "The Walking Dead" nicht vergessen. Foto: AMC

Es ist ein Wiedersehen der ganz besonderen Sorte: Denn erstmals nach seinem dramatischen Serientod zu Beginn von „The Walking Dead“ – Staffel 7 arbeiten Darsteller Steven Yeun und Comic-Autor Robert Kirkman wieder zusammen. Konkret wurde Yeun in der Hauptrolle der neue Amazon Prime Video-Serie "Invictus" gecastet – einer Adaption des gleichnamigen Comics aus der Feder von Robert Kirkman.

Dabei werden wir Yeun jedoch nicht zu Gesicht bekommen, sondern nur „hören“: Denn bei Invictus handelt es sich um eine Animations-Superheldenserie. Das Ensemble der anderen Sprecher liest sich jedenfalls schon einmal äußerst beeindruckend: Denn neben Yeun wurden auch  J.K. Simmons, Sandra Oh, Seth Rogen, Gillian Jacobs, Andrew Rannells, Zazie Beetz, Mark Hamill uvm. besetzt.

 

"Invictus" mit Steven Yeun: Darum geht's | Inhalt

In der Serie selbst geht es um den 17-jährigen Mark Grayson (im Original gesprochen von Steven Yeun), der als Sohn des mächtigsten Superhelden des Planeten Omni-Man (J.K. Simmons) ganz schön leiden muss. Als Mark dann plötzlich selbst Superkräfte entwickelt, findet er heraus, dass das Vermächtnis seines Vaters alles andere als heroisch ist.

Ohne "Glenn" geht es übrigens ab dem 11. Februar 2019 beim Pay-TV-Sender Fox mit "The Walking Dead" - Staffel 9 weiter. Die Folgen sind über Sky, Sky Go und Sky on Demand zu sehen. Einen umfangreicher Trailer zur 2. Hälfte von „The Walking Dead“ – Staffel 9 seht ihr außerdem im unterlegten Artikel!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!