Serien

"The Walking Dead": Lauren Cohan verhindert Serientod von Maggie

TWD Maggie
Schauspielerin Lauren Cohan hat jetzt eine Entscheidung getroffen, die den Serientod ihrer Figur Maggie verhindern dürfte. Gene Page/AMC

"The Walking Dead"-Schauspielerin Lauren Cohan hat eine wichtige Entscheidung getroffen. Damit verhindert sie den Serientod von Maggie.

 

"The Walking Dead": Steigt Lauren Cohan alias Maggie aus?

Lange Zeit stand auf der Kippe, ob Lauren Cohan in ihrer Rolle als Maggie auch in der 9. Staffel "The Walking Dead" mitspielen wird. Eigentlich sprach alles dagegen.

Zum einem hatte die 36-Jährige einen neuen Job angenommen. Sie wird die weibliche Hauptrolle in einer Pilotfolge für die ABC-Serie „Whiskey Cavalier“ übernehmen. Zum anderen lag sie mit den TWD-Machern wegen ihres Gehalts im Clinch, welches nicht ihren Vorstellungen entsprach. Sogar Co-Darsteller Khary Payton, der Ezekiel spielt, hatte sich für Cohan eingestetzt. In seinem Instagramprofil postete er ein Foto von ihr mit den Worten: "Pay the woman" (Bezahlt die Frau).

 

Pay the woman.

Ein Beitrag geteilt von Khary Payton (@kharypayton) am

 

"The Walking Dead": Lauren Cohan verhindert Serientod von Maggie

Doch offensichtlich konnten sich Lauren Cohan und die Serienmacher jetzt einig werden. Denn gestern verkündete sie auf der CinemaCon, wo sie eigentlich den Film "Mile 22" mit Mark Wahlberg promoten sollte, dass sie für die 9. Staffel sicher zurückkommen wird! Aufatmen bei den TDW-Fans! Denn wäre die Schauspielerin aus der Serie ausgestiegen, hätte das unweigerlich den Serientod für Maggie bedeutet! Und das wiederrum hätte einen noch größeren Keil zwischen die "The Walking Dead“-Macher und die Serienzuschauer getrieben, denn Letztere waren bereits wegen des Ausstiegs von Chandler Riggs alias Carl sauer. Und Cohans Rolle Maggie ist mindestens so wichtig, wie die von Carl. Denn ihre extremen Entwicklung von der lieben Farmtochter zur furchtlosen Hilltop-Anführerin hatte sie zu einer der beliebtesten TWD-Figuren gemacht.

"Ich komme zurück. Es gibt noch viel mehr über Maggie zu erzählen", sagte Lauren Cohan Entertainment Weekly. Auf die Frage ges EW-Reporters, was die Zuschauer denn von ihrer Rolle in Zukunft erwarten können, antwortet sie: "Du weißt, dass wir dir nichts dazu sagen dürfen, aber es ist gut." 

Alle wichtigen Infos zum Starttermin, den Folgen und dem Inhalt von „Fear the Walking Dead“ – Staffel 4 findet ihr bei uns. Staffel 4 von "Fear the Walking Dead" startet ab dem 16. April 2018 auf Amazon Prime Video. Einen Trailer zur kommenden Staffel gibt es hier:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt