Serien

"The Walking Dead": Ist Maggies Ausstieg damit offiziell?!

The Walking Dead“: Lange war unklar, ob es für Lauren Cohan alias Maggie in Staffel 9 weitergeht. Diese Tatsache spricht nun doch für ihren Ausstieg.

TWD Maggie
„The Walking Dead“: Damit scheint Maggies Todesurteil besiegelt Gene Page/AMC

Die gute Nachricht: Lauren Cohan alias Maggie ist in der 9. Staffel mit von der Partie. Die schechte: Wie es scheint, verlässt sie die Staffel nach wenigen Folgen.

Die Gerüchte um einen möglichen Ausstieg von TWD-Star Lauren Cohan auf Grund von Gehaltsstreitigkeiten und ihrem neuen Serien-Projekt „Whiskey Cavalier“, konnten mittlerweile aus der Welt geschafft werden.

Fans konnten aufatmen, als Cohan gegenüber "EW.com“ verkündete: „Ja, ich komme zurück. Es gibt noch eine Menge Maggie-Storys zu erzählen.“

Trotzdem ist ihre Zukunft nicht gewiss. Denn wie „Deadline“ kürzlich berichtete, gilt Cohans neuer Vertrag nur für sechs Folgen der ersten Hälfte der 9. Staffel.

Und die besteht aus acht Folgen. Wie es um Maggie in der zweiten Hälfe der neuen Staffel bestellt ist, bleibt offen.

Fans sind besorgt, dass die TWD-Macher damit eine ganz bestimmte "Richtung" einschlagen:

Ist Maggies Todesurteil mit diesem eingeschränkten Vertrag besiegelt? Man weiß es nicht. Man sollte allerdings noch nicht den Teufel an die Wand malen. Schließlich ist Lauren Cohan momentan wegen ihrer zweiten Serien-Beteiligung sehr beschäftigt.

Wir wünschen uns jedenfalls, dass Maggie als eine von wenigen Urgesteinen noch lange bei „The Walking Dead“ dabei bleibt.

Alle wichtigen Infos zum Starttermin, den Folgen und dem Inhalt von „Fear the Walking Dead“ – Staffel 4 findet ihr bei uns. Staffel 4 von "Fear the Walking Dead" startet ab dem 16. April 2018 auf Amazon Prime Video. Einen Trailer zur kommenden Staffel gibt es hier:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt