Serien

"The Walking Dead": Hier kannst du Staffel 8 auf DVD kaufen

In Staffel 8 von “The Walking Dead“ geht es vor allem um die Kriegsvorbereitungen gegen Negan. Wir zeigen euch, wie ihr die Folgen noch einmal auf DVD erleben könnt!

The Walking Dead 808 Rick Carl
In der 8. Staffel von "The Walking Dead" müssen wir uns mal wieder von einigen geliebten Charakteren verabschieden. / Gene Page/AMC
 

Das Wichtigste in Kürze

- Es wurden bereits neun Staffeln von „The Walking Dead“ ausgestrahlt, Staffel 8 ist jedoch die neueste, die es auf DVD gibt
- Ab Oktober 2019 startet die 10. Staffel in den USA
- Du willst erneut alle Staffeln sehen oder endlich mitreden können und die Kultserie zum ersten Mal schauen? Das geht am bequemsten mit den DVDs. Wir zeigen euch, wo ihr sie kaufen könnt

 

"The Walking Dead": Staffel 8 auf DVD

Die DVD-Box zur 8. Staffel der Zombie-Serie „The Walking Dead“ findest du beispielsweise auf Amazon. Abgesehen von allen 16 Folgen der Staffel in der Uncut-Version findest du auf den sechs DVDs zusätzliches Bonusmaterial in einer Länge von über drei Stunden. Dazu gehört unter anderem das Making of, gelöschte Szenen sowie Audiokommentare von Cast und Crew.

Die Staffel ist natürlich auch auf Blu-ray verfügbar.

 

"The Walking Dead" bei Amazon Prime

Du kannst "The Walking Dead" natürlich nicht nur auf DVD oder Blu-ray schauen – die ersten 8 Staffeln der Zombieserie sind nämlich auch beim Streamingdienst Amazon Prime Video verfügbar. Das Tolle: Die ersten 30 Tage sind völlig kostenlos – danach kostet eine Mitgliedschaft bei Prime 69 Euro im Jahr oder 7,99 Euro im Monat. Hier kannst du dich ganz einfach für den Testmonat anmelden!

 

Die Handlung: Das passiert in der 8. Staffel von „The Walking Dead“

Achtung: Wenn du Staffel 8 von "The Walking Dead" auf DVD kaufen willst, weil du sie noch nicht kennst, dann kommt jetzt eine Spoiler-Warnung und du solltest nicht weiterlesen! Für alle Fans, die die 16 spannenden Folgen bereits kennen, kommt hier noch einmal eine Zusammenfassung, was passiert ist.

Der Kampf gegen die Zombies hat Rick und seine Leute ordentlich mitgenommen – und dann sind da noch Negan und seine Saviors, die ihnen das Leben schwer machen. Zusammen mit Alexandria und der Unterstützung von Hilltop und dem Königreich sieht Rick jedoch eine gute Chance für den Kampf für eine bessere Zukunft.

Deshalb beschließen Rick, Ezekiel und Maggie ihre Kolonien, das Sanctuary der Saviors, anzugreifen, wo sie die Umzäunung niederreißen und das Gelände von Zombies stürmen lassen. Die Folge: Die Bewohner des Sanctuary sitzen fest! Leider auch Gabriel, der vor der Horde in einen Wohnwagen geflüchtet ist – in dem zu allem Überfluss auch Negan nach Zuflucht gesucht hat. Sie müssen zusammenarbeiten, um dem Wohnwagen zu entkommen. In der Sanctuary werfen sich Negans Leute währenddessen gegenseitig Verrat vor, da Ricks Angriff ohne Insiderwissen nicht möglich gewesen wäre. Ein Aufstand kann im letzten Moment verhindert werden, als Negan lebendig zurückkehrt. Gabriel wird dort eingesperrt und wird schwer krank.

Unsere Helden greifen auch weitere Außenposten der Saviors an, es gibt jedoch auf beiden Seiten viele Tote und auch Eric wird schwer verletzt und stirbt letztlich – sein Freund Aaron bleibt verstört zurück.

Ein Angriff des Kingdoms endet in einer schlimmen Niederlage, bei der fast alle Leute Ezekiels sterben. Sein Tiger Shiva opfert sich letztlich, um Ezekiel, Jerry und Carol zu retten.

Währenddessen kehrt Gregory zu seiner ehemaligen Kolonie Hilltop zurück und bittet um Asyl, welches ihm auch letztlich von Maggie zugestanden wird. Als Morgan und Tara eine Gruppe von sich ergebenden Saviors töten wollen, schreitet Jesus im letzten Moment ein und bringt sie ebenfalls nach Hilltop.

Rick und Daryl geraten währenddessen in einen Streit über die Frage, die Saviors endgültig zu besiegen – und Daryl beschließt, Alexandria zu verlassen. Gemeinsam mit Tara entschließt er sich, abweichend von Ricks Plan erneut das Sanctuary anzugreifen. Mithilfe eines LKWs gelingt es ihnen, die Mauer einzureißen, sodass Zombies ins Innere gelangen.

Eugene, der mittlerweile im Sanctuary lebt, erfährt, dass Dwight für Rick arbeitet, verrät ihm aber zum Glück nicht. Jedoch bleibt er Negan loyal und arbeitet einen Plan aus, um die Walker aus dem Sanctuary zu locken.

Rick macht sich daraufhin auf den Weg zu den Scavengers, kann deren Anführerin Jadis aber nicht für den Kampf gegen Negan gewinnen. Stattdessen wird er in einen Container gesperrt. Schließlich schafft er es doch noch, Jadis zu überreden – doch als sie das Sanctuary erreichen, ist es verlassen. Daraufhin verlassen die Scavengers den verwirrten Rick.

Die Saviors überrennen schließlich Hilltop und das Kingdom und stehen letztlich vor den Mauern Alexandrias. Doch dank einem Plan von Carl können die Bewohner entkommen – er wird jedoch von einem Zombie gebissen, sodass er stirbt. Definitiv einer der Tode der Seriengeschichte, der uns am meisten schockiert hat! Außerdem wird enttarnt, dass Dwight ein Verbündeter Ricks ist.

Vor seinem Tod hat Carl Briefe verfasst, in denen er sich wünscht, dass die Communitys gemeinsam in Frieden leben sollen, was Rick dazu veranlasst, eine Versöhnung anzustreben. Die Bewohner Alexandrias ziehen sich nach Hilltop zurück, und auch das Kingdom wird zurückerobert.

Um sie für ihre Allianz mit Rick zu bestrafen, befiehlt Negan Simon, ein Mitglied der Gruppe zu töten. Der wiedersetzt sich dem jedoch und tötet alle Scavenger – nur Jadis überlebt.

Eines Tages taucht Georgie auf, eine Frau, die Rick und Co. unter anderem ein Handbuch übergibt, in denen Bauanleitungen für eine bessere Zukunft verzeichnet sind und sie mit Nahrung versorgt.

Rosita und Daryl versuchen, Eugene daran zu hindern, neue Munition für Negan herzustellen, doch sie scheitern.

Kurz darauf wird Negan von Jadis gefangengenommen, die Rache üben will. Sie foltert ihn und will ihn an einen Helikopter ausliefern, der erscheint – jedoch dann wieder wegfliegt. Negan kann zum Sanctuary zurückkehren und dort wieder die Kontrolle an sich reißen. Er weiß außerdem mittlerweile, dass Dwight Ricks Insider ist und gibt ihm deshalb absichtlich falsche Informationen.

In seiner Abwesenheit greift Simon Hilltop an – unter anderem mit Hilfe von Kugeln, die in Zombie-Blut getränkt wurden. Die Folge sind schwere Verluste auf beiden Seiten. Über Nacht erwachen die Toten Hilltops und greifen die noch Lebenden an, sodass viele gefangene Saviors entkommen können. Schockiert von Simons Praktiken, bleiben manche jedoch zurück, darunter auch Alden. Rick verfolgt und tötet die geflüchteten Saviors.

Der Machtkampf zwischen Negan und Simon endet schließlich in einem brutalen Faustkampf, bei dem Simon von Negan getötet wird. Aufgrund der Fehlinformationen Dwights locken die Saviors Rick und seine Gruppe in eine Falle, doch ihre Waffen gehen nach hinten los – Eugene hat die Munition sabotiert! Daraufhin ergeben sich die überlebenden Saviors, und in Gedenken an seinen verstorbenen Sohn verschont Rick Negans Leben. Maggie kann jedoch nicht akzeptieren, das Rick Negans Leben verschont und schwört deshalb Rache.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt