Serien

"The Walking Dead": Glenn soll eigene Serie bekommen!

Nachdem wir endlich wissen, wann und wie es bei "The Walking Dead" weitergeht, überrascht der ehemalige Showrunner Scott M. Gimple mit sensationellen Plänen.

The Walking Dead
Dürfen wir uns bald schon auf ein Wiedersehen mit Glenn bei "The Walking Dead" freuen? facebook.com/TheWalkingDeadAMC

Dürfen sich "The Walking Dead"-Fans auf ein baldiges Wiedersehen mit Carl und Glenn freuen? Zumindest scheint das nicht mehr ganz ausgeschlossen zu sein, wenn man die aktuellen Pläne von Scott M. Gimple hört, ehemaliger Showrunner der Zombie-Serie und aktuell Chief Content Officer. Immerhin existiert das TV-Universum von „The Walking Dead“ schon knapp zehn Jahre und hat immerhin schon einige Quoten-Tiefpunkte und aktuell auch die Corona-Pandemie überstanden.

Zum vermeintlichen Jubiläum wollen die Verantwortlichen auch abseits der neuen Folgen von "The Walking Dead" – Staffel 10, Staffel 11 und dem brandneuen TWD-Ableger "World Beyond“ einen Blick zurück auf die Anfänge der Pandemie werfen. Und dort könnte es ein Wiedersehen mit alten Bekannten geben: "Wir sind gerade mittendrin dabei uns frühere Figuren anzuschauen. Vielleicht nicht in Form einer ganzen Serie, aber vielleicht um einen kurzen Einblick in ihr Leben am Anfang der Apokalypse zu gewähren", so Scott M. Gimple bei der virtuellen Comic-Con in San Diego.

 

„The Walking Dead“: Ex-Showrunner wünscht sich “Glenn”-Spinoff

Auf die Frage, von welcher „The Walking Dead“-Figur sich der ehemalige Showrunner am liebsten einen Serien-Ableger wünschen würde, hatte Scott M. Gimple mit „Glenn“-Darsteller Steven Yeun einen klaren Favoriten: „Ich vermisse es mit Steven zu arbeiten und es wäre ziemlich witzig.“ Vergangenes Jahr hatte der Darsteller noch behauptet, dass er nicht zu „The Walking Dead“ zurückkehren werde und mit seinem Serientod eigentlich ziemlich zufrieden sei.

In welcher Form unsere alten Serienlieblinge also zurückkehren werden, ist noch offen. Dass „The Walking Dead“ allerdings weitergeht ist jetzt jedenfalls klar: Während im Oktober die verschobene 16. Folge von „The Walking Dead“ – Staffel 10 zu sehen sein wird, dürfen sich Fans auch auf den Start von "Fear the Walking Dead" – Staffel 6 sowie dem brandneuen Ableger "The Walking Dead: Word Beyond" (beide in Deutschland bei Amazon Prime Video zu sehen) freuen. Sechs erweiterte Folgen von TWD-Staffel 10 sollen dann Anfang 2021 ausgestrahlt werden. Die 11. Staffel von „The Walking Dead“ startet dann im Herbst 2021.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt