Serien

„The Walking Dead“: Das sagt Lauren Cohan alias Maggie zu ihrem Ausstieg!

„The Walking Dead“: Das sagt Lauren Cohan alias Maggie zu ihrem Ausstieg!
Lauren Cohan verlässt "The Walking Dead" / AMC

Seit acht Jahren spielte Lauren Cohan die taffe Maggie bei „The Walking Dead“. Doch jetzt verlässt sie die Serie. Das sagt sie über ihren Ausstieg!

 

„The Walking Dead“: Mögliches Comeback für Lauren Cohan als Maggie?

Dass Schauspielerin Lauren Cohan „The Walking Dead“ verlässt, haben viele wahrscheinlich noch gar nicht richtig realisiert, denn auch Hauptdarsteller Andrew Lincoln alias Rick Grimes steigt aus der Serie aus. Er stirbt jedoch den Serientod, Lauren Cohan hat immerhin noch eine Chance auf ein Comeback.

 

Lauren Cohan: Hauptdarstellerin in neuer Serie „Whiskey Cavalier“

ABC

Als nächstes wird die Schauspielerin in der neuen ABC-Serie „Whiskey Cavalier“ die Hauptrolle der CIA-Agentin Frankie übernehmen. Trotzdem schließt sie eine Rückkehr nicht aus: „Ich liebe Maggie und werde Maggie immer lieben. Wir hatten bisher eine wirklich gute Zeit zusammen.“ Sie betonte das „Bisher“ noch einmal, denn sie ist der Meinung, man könne nie wissen, was passiert.

Eine Garantie für eine Rückkehr kann sie trotzdem nicht geben, denn sie will weder ihre Fans, noch ihre „The Walking Dead“-Familie enttäuschen: „Ich muss einfach daran glauben, dass dies mich zu einem neuen, hoffentlich spirituellen Durchbruch führen wird.“ Am Set versprach sie ihren Kollegen, dass sie auf jeden Fall zu Besuch kommen werde.

 

„The Walking Dead“: Gemeinsamer Abschied mit Andrew Lincoln

Ihr Abschiedsessen veranstaltete sie gemeinsam mit Andrew Lincoln, der der Serie für immer den Rücken kehrt und seinen letzten Auftritt in Folge 5 von Staffel 9 hat. „Es ist einfach wie es ist. Die Fakten liegen auf dem Tisch und wir müssen den Moment genießen“, so Cohan. „Ich weiß, das habe ich schon oft gesagt, aber das ist einfach das Thema für mich dieses Jahr.“

Die neue Serie „Whiskey Cavalier“ mit Lauren Cohan startet 2019. Das genaue Datum steht jedoch noch nicht fest.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt