Stars

„The Walking Dead“-Darsteller Dango Nguyen ist tot

Schauspieler Dango Dguyen ist im Alter von 48 verstorben. Neben „The Walking Dead“ spielte er auch in „MacGyver“ mit.

Dango Nguyen und Norman Reedus | The Walking Dead
„The Walking Dead“-Darsteller Dango Nguyen ist tot. Instagram.com/dangonuyen/

Dango Nguyen, ein ehemaliger Feuerwehrmann und Schauspieler, ist am Samstag verstorben. Das teilte ein Sprecher der Feuerwehr von Athen-Clarke County des US-Staates Georgia mit.

Nguyen, den Fans auch unter seinem Künstlernamen Dango Nu Yen kannten, war zwischen 2012 und 2013 Teil des „The Walking Dead“-Casts. In sieben Episoden der AMC-Serie spielte er einen Handlanger von Philip 'The Governor' Blake (David Morrissey), der auch als Wache der Stadt Woodbury fungierte.

Nach seinem Ausstieg 2013 war Dango Nguyen unter anderem in den US-Serien "The Red Road" und "Banshee" zu sehen. Auch in „MacGyver“ und der Crime-Serie „Tell Me Your Secrets“ spielte er mit. Auch eine Ausbildung zum professionellen Wrestler findet sich auf seiner Vita wieder.

Bevor er die Schauspielerei für sich entdeckte, war Nguyen fast 20 Jahre lang bei der Feuerwehr von Athen-Clarke County tätig, wie aus einem Facebook-Post seines ehemaligen Arbeitgebers hervorgeht. „Wir sind furchtbar traurig über den Verlust eines unserer ehemaligen Feuerwehrleute. Dango Nguyen ist am frühen Morgen nach einem harten Kampf mit dem Krebs verstorben. Dango war fast 20 Jahre lang Mitglied unserer Dienststelle“ und „er hat uns verlassen, um eine Karriere in der Unterhaltungsindustrie zu verfolgen und sich anderen Interessen zu widmen. Aber wenn du einmal ein Feuerwehrmann warst, bist du immer ein Mitglied unserer Familie“, heißt es darin.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt