Fernsehen

"The Voice of Germany"-Sieger Samuel Rösch: So tickt er wirklich!

Der Sieger von "The Voice of Germany" 2019 steht fest: Es ist Samuel Rösch, Schützling von Patrick Michael Kelly. Hier erfahrt ihr alles über den Sänger.
 

"The Voice of Germany"-Sieger Samuel Rösch: So tickt er wirklich!
"The Voice of Germany" 2019 steht fest: Samuel Rösch! Foto: SAT.1/André Kowalski

Selten konnte sich ein Talent bei "The Voice of Germany" so deutlich durchsetzen wie er: Samuel Rösch gewann am Sonntagabend die Castingshow - mit stolzen 54,89 Prozent der Zuschauerstimmen. Seine Konkurrenten Jessica Schaffler (17), Eros Atomus Isler (18) und Benjamin Dolic (21) hatten keine Chance gegen den stimmgewaltigen 24-Jährigen.

 

"The Voice"-Sieger Samuel Rösch: Er überzeugte mit seiner gefühlvollen Stimme

Doch was machte den Schützling von Neu-Coach Patrick Michael Kelly so besonders? Der Sänger überzeugte über die ganze Staffel mit seinen gefühlvollen Interpretationen deutscher Mega-Hits - darunter zum Beispiel "Der Weg" von Herbert Grönemeyer. Im Finale überraschte er dann alle - und sang mit Lukas Graham seinen Song "Love Someone". 



Eine Premiere, denn das Talent performt sonst ausschließlich auf deutsch. Von Nervosität war bei seinem großen Auftritt mit dem Superstar dann aber keine Spur. Große Gefühle lieferte er auch mit seinem Auftritt zu  "In diesem Moment" des verstorbenen Roger Cicero. 

 

Samuel Rösch: So tickt der Sänger privat

Doch was ist das Erfolgsgeheimnis des "The Voice"-Siegers? Samuel Rösch wirkte während der gesamten Show bodenständig und bescheiden, ist als angehender Religionslehrer zudem nicht gerade der Typ "Rampensau". Derzeit befindet er sich im 9. Semester seines Studiums an der evangelischen Hochschule in Moritzburg.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

🎵Singt dem Herrn ein neues Lied! 🎵Großartige Musiker @normalistanders

Ein Beitrag geteilt von Samuel Rösch (@samuroeschofficial) am

Außerdem ist er mit seinen 24 Jahren bereits verheiratet. Vor drei Monaten gab er seiner Freundin das Ja-Wort. Religion bedeute dem Studenten sehr viel, erklärte er im Interview mit der "Bild"-Zeitung. "Es ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens". So engagiert er sich in der Kirchengemeinde seines Wohnortes. Auch sein Stimmtalent sieht er als Gabe Gottes, die er nutzen wolle, verriet er gegenüber "Freie Presse".

Trotzdem wird Samuel Rösch - wie er im "Bild"-Interview betonte - sein Religionspädagogik-Studium jetzt abbrechen und sich voll und ganz seiner Gesangskarriere widmen. Seine Fans wird das auf jeden Fall sehr freuen! 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!