Fernsehen

"The Masked Singer": Überraschende Veränderung in diesem Jahr!

Die Vorfreude ist groß: Im März startet Staffel 2 von "The Masked Singer" auf ProSieben. Jetzt gibt es tolle Neuigkeiten für Fans der Show.

"The Masked Singer" war DER Überraschungshit im letzten Jahr. Kein Wunder also, dass ProSieben schon ab dem 10. März eine zweite Staffel des Erfolgsfomates zeigen wird. Der Sender ist sogar so überzeugt von der Show, dass diese immer dienstags parallel zu einem anderen Erfolgsgarant läuft.

 

"The Masked Singer": So laufen die Vorbereitungen

Denn auf dem Sender "Vox" läuft genau zur selben Sendezeit der Quotenhit "Höhle der Löwen". Welche Sendung im Vergleich wohl als Sieger hervorgeht? ProSieben jedenfalls hat keine Kosten und Mühen gescheut, um den Zuschauern in diesem Jahr noch mehr zur bieten.



Es soll noch aufwendigere Kostüme und noch größere Stars als in der ersten Show geben. "Die haben jeden zum Vorsingen eingeladen, der nicht bei drei auf den Bäumen war", verrät eine Künstlermanagerin gegenüber der "Bild"-Zeitung.  2019 sicherte sich in einem spannenden Finale Songwriter Max Mutzke den Sieg.

 

"The Masked SInger": Nächste Staffel schon im Herbst

Damit auch ganz sicher nicht durchsickert, wer bei "The Masked Singer" dabei ist, wird ganz besonders darauf wert gelegt, dass nichts nach außen dringt. Und die Vorfreude der Fans kann sogar noch mehr gesteigert werden: Wie die Zeitung erfahren haben will, wird es in diesem Jahr sogar zwei Staffeln geben! Bereits im Herbst ist eine weitere Staffel bei ProSieben eingeplant.

"In diesem Jahr werden zwei Staffeln ‚The Masked Singer‘ in Köln produziert. Eine dritte Staffel ,The Masked Singer’ in Deutschland ist für 2021 geplant", bestätigt ProSieben-Sprecher Christoph Körfer gegenüber Bild. Bessere Nachrichten kann es für die Zuschauer kaum geben!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt