Fernsehen

"The Masked Singer": So gelang es Dieter Hallervorden im hohen Alter alle zu täuschen

Im Halbfinale von "The Masked Singer" musste Dieter Hallervorden gestern seine Maske lüften. Wir zeigen, wie er alle wochenlang täuschen konnte.

Dieter Hallervorden
Im Halbfinale von "The Masked Singer" musste Dieter Hallervorden gestern seine Maske lüften. imago images / Photopress Müller
 

"The Masked Singer": Dieter Hallervorden als Chamäleon demaskiert

Wochenlang schon raten die JurorInnen und ZuschauerInnen über die Identitäten der Prominenten. Bei einer Figur waren sie alle ganz besonders begeistert von dem möglichen Star unter der Maske: das Chamäleon. Seit dem ersten Song in Show 1 von "The Masked Singer" Staffel 2 sahen sich viele überzeugt darin Dieter Hallervorden (84) als Chamäleon erkannt zu haben.

Doch 100%-ige Überzeugung kam wegen des hohen Alters und der großartigen jung und agil wirkenden Bühnenperformance nie ganz auf. Bis zuletzt wurde über Nachahmer von Hallervorden spekuliert. Doch gestern Abend setzte das Chamäleon die Maske ab. Voller Stolz und mit viel Humor zeigte sich tatsächlich Didi Hallervorden unter dem Kostüm.

In fünf verschiedenen Folgen zeigte Hallervorden immer wieder begeisternde Performances, wenn auch nicht unbedingt auf dem höchsten Gesangslevel. Wie er alle seine Freunde, Kollegen und Familie täuschte und wie er mit 84 Jahren zu solch großen Leistungen fähig erzählt er anschließend im Interview.

 

Didi Hallervorden täuschte besonders seine Schwiegermutter

Bei Red. berichtet er im Anschluss an "The Masked Singer": „Mir macht es generell Spaß in fremde Rollen zu schlüpfen. Und ich liebe Herausforderungen.“ Freunde und Familie hätten die Gerüchte um ihn und die Show natürlich schnell mitbekommen, doch er habe es besonders bei seiner Schwiegermutter überzeugend leugnen und alle täuschen können, fast alle.

Lediglich seine Frau und sein Sohn wussten von seinem Vorhaben bei ProSieben und „The Masked Singer“. Besonders seinem 21-Jährigen Sprössling hätte er nichts vormachen können: „Der hat das sofort gemerkt.“ Darüber hinaus ist er sich sicher, dass das gesamte Team seines Privattheaters Schlosspark Theater über ihn als Chamäleon Bescheid wusste.

 

Dieter Hallervorden: Folgt nun das große Comeback im TV?

Außerhalb von "The Masked Singer" war Dieter Hallervorden in den letzten Jahren als Synchronsprecher und im TV in Serien wie "Nord Nord Mord“ oder "Mord mit Ansage“ zu sehen. Im Kino landete er an der Seite von Till Schweiger und dessen Tochter Emma mit "Honig im Kopf" zuletzt 2014 einen großen Erfolg.

Folgt mit „The Masked Singer“ nun eine Fortsetzung der großen Karriere des Komikers? Bisher gäbe sei keine größere Präsenz im TV zu erwarten, wie er selbst behauptet. Doch „vielleicht kommt ProSieben ja auf die Idee mir etwas Neues anzubieten“ sagt Hallervorden im Interview bei Red..

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt