Fernsehen

"The Masked Singer"-Finale: Gil Ofarim IST der Grashüpfer

Welcher Promi verbirgt sich nur hinter dem eleganten Grashüpfer? Nach seiner Performance in der Show „The Masked Singer“ auf ProSieben kamen die Zuschauer ordentlich ins Grübeln.

The Masked Singer - Grashüpfer
Welcher Promi verbirgt sich hinter dem Grashüpfer-Kostüm? dpa / Picture Alliance dpa / Picture Alliance
 

Grashüpher im Finale enttarnt

Im letzten Duell verlor der Grashüpfer gegen den Sieger, den Astronauten. Der Grashüpfer ist Gil Ofarim. 

 

„The Masked Singer“: Der Grashüpfer

Die neue Show „The Masked Singer“ begeistert momentan die ProSieben-Zuschauer. In der Gesangs- und Rateshow präsentieren jeweils zehn Promis ihr zum Teil unbekanntes Gesangstalent. Wer die Stars sind, wissen die Zuschauer allerdings nicht. Denn alle Teilnehmer verstecken sich hinter einem aufwendigen Kostüm.

 

Der Grashüpfer - Eindeutiges Indiz vor Show 3 

Welcher Promi verbirgt sich nur hinter der Maske des Grashüpfers? Spätestens seit der ersten Performance in der neuen Gesangs-und Rate-Show „The Masked Singer“ kamen die Zuschauer aus dem Grübeln nicht mehr raus.

Jetzt hat ProSieben schon vor Show-Beginn einen exklusiven Hinweis auf die Persönlichkeit hinter der Maske des Insektes veröffentlicht.

In dem kurzen Clip zieht der Grashüpfer zu Swing-Musik einen roten Poker-Chip hervor.

Ob er auch in der dritten Show von "The Masked Singer" sein Poker-Face behalten kann, erfahrt ihr heute Abend um 20:15 Uhr auf ProSieben.

 

Der Grashüpfer - Das sind die Hinweise | Folge 1

Mit gutem Stil und einer tollen Performance zu „Just A Gigolo“ (Louis Prima) begeisterte der Grashüpfer die Fans. Schon im Vorstellungsvideo hatte er mit Eleganz und gutem Geschmack überrascht. Champagner-Flaschen und goldene Farbe hinterließen einen pompösen Eindruck des grazilen Tiers. Der chice Anzug ließ verraten, dass es sich um einen männlichen Prominenten handelt. „Achten Sie auf meinen Stil, denn ich bin der Meister des Stils“, betont die Stimme deutlich.

Es scheint, als stünde der Promi hinter der Maske oft im Mittelpunkt und wäre mit dem Blitzlicht und der Aufmerksamkeit um seine Person vertraut.

Ob der Promi hinter der Maske auch privat Sänger ist? „Mein Augenmerk liegt auf dem guten Ton, denn der verbindet uns“, so seine Antwort.

Oder ist er doch Sportler, wie die Jury überzeugt vermutet? Vor allem Ruth Moschner ist sich fast sicher, dass sich Fußballspieler Giovane Elber hinter der Maske versteckt.

Die Indizien im Video lassen allerdings auf Tennis schließen. Mit einem Tennisschläger in der Hand erzählt der Grashüpfer von seinem Sportsfreund Boris Becker alias „Bum Bum Becker“.

 

Der Grashüpfer – Das sind die Hinweise | Folge 2

Neue Show, neue Indizien. Zu „Skyfall“ (Adele) hat der Grashüpfer in der zweiten Show von „The Masked Singer“ wieder sein Gesangstalent unter Beweis gestellt. Sein Video zeigte neue Einblicke in die wahre Identität des Insektes.

Ein Leben ohne Bewegung ist für den Grashüpfer unvorstellbar. Sein Talent ist das hohe und schnelle Aufspringen. Auch seine starken Hinterbeine wurden erwähnt. Das Video zeigte den Grashüpfer in einer Yoga-Position, stehend auf einem FC Bayern Handtuch. Immer mehr Indizien lassen eindeutig auf einen Sportler schließen.

Genau dieses erwähnte Talent eröffnete dem Grashüpfer die Türen zu sehr exklusiven Kreisen. Er behauptet: „Ich kenne sie alle.“ Währenddessen legte sich im Video eine „Michael-Jackson-Hand“ auf seine Schulter.

Der bereits in der ersten Show angesprochene luxuriöse Eindruck des Privatlebens bestätigte sich auch in der zweiten Show. Trotzdem wurde erwähnt, dass der Promi hinter der Maske es liebt, unerkannt aufzutreten.

 

Der Grashüpfer – Das sind die Hinweise | Folge 3

Zu dem Song „Believer“ (Imagine Dragons) lieferte der Grashüpfer erneut eine hervorragende Performance ab.

„Ich bin ein Freigeist. Ein nachdenklicher Grashüpfer“, lauten die ersten Hinweise zu seiner Persönlichkeit im Video.

„Diese Kampflust, sich mit würdigen Gegnern zu messen, ist eine große Bereicherung und eine wahre Freude“, erklärt das Insekt. Es scheint, als wäre der Promi hinter der Maske an den Wettbewerb gewohnt. Trotzdem habe ihm die letzte Show alles abverlangt.

Die Freude, die er momentan verspürt, war in seiner Vergangenheit allerdings nicht immer auf seiner Seite. Oft musste er sich gegen heranahnende Gefahren auflehnen.

„Ich bin ein Gentleman, mit vielerlei Begabungen und Gesichtern“, verrät der Grashüpfer, während er im Video sowohl Gitarre als auch Golf spielt. Welches Multitalent verbirgt sich nur hinter der Maske des eleganten Tiers?

Auf die Frage, ob er auch in echt der Meister des Stils sei, verweist der Grashüpfer mit dem Spruch „Die Schuhe müssen immer zum Gürtel passen“ auf Ex-Fußballer Lothar Matthäus. Ob sich die beiden privat kennen?

 

Giovane Elber wird unter der Maske vermutet

Die Vermutung aus der ersten Show, Ex-Fußballspieler Giovane Elber könnte unter der Maske stecken, spitzt sich immer mehr zu.

Sowohl das FC Bayern Handtuch, als auch die besondere Sprungkraft lassen auf ihn schließen. Als Stürmer erzielte dieser nämlich so manches Kopfball-Tor für den Verein.

Auch die Erwähnung von „Bum Bum Becker“ ergibt in diesem Zusammenhang Sinn. Beide waren 2006 Teil des WM-Experten-Teams.

Den bei der Jury beliebten Hüftschwung des Grashüpfers könnte der Ex-Fußballer 2007 durch seine Teilnahme bei „Let’s Dance“ bekommen haben.

Nachvollziehbar, dass sich der Sportsfreund bei so viel Aktivität ein Leben ohne Bewegung nicht mehr vorstellen kann.

Auch die Hinweise auf die Vergangenheit als „junger Grashüpfer“ lassen auf einen Mann mittleren Alters schließen. Zudem antwortete das Insekt in der ersten Show auf eine Frage der Jury mit einem ausländisch klingenden Akzent. Auch dieses Indiz passt zu dem brasilianischen Fußballspieler.

Klar ist noch lange nicht, wer hinter der Maske des Grashüpfers steckt. Ruth Moschner spekulierte nach der ditten Performance überraschend auf Mirco Nontschew. Auch auf Musiker Gil Ofarim könnte der ein oder andere Hinweis zutreffen.

 

Der Grashüpfer – Das sind die Hinweise | Folge 4

Auch in Folge 4 darf die Jury bei „The Masked Singer“ wieder raten, welcher Promi wohl den Grashüpfer darstellt.

Nachdem Topfavorit Gil Ofarim sich öffentlich diese Woche eher negativ zu seiner Identität als Grashüpfer äußerte, muss nun ein anderer Star unter dem Kostüm vermutet werden. Hier nochmal Ofarims Aussagen zu „The Masked Singer“ im Wortlaut:

Die Jury hatte neben dem erneuten Tipp Gil Ofarim völlig neue Vorschläge wie Florian Sibereisen oder Dj Bobo. Bei den Zuschauern gibt es einen anderen Top-Anwärter auf den Promi unter dem Grashüpfer-Kostüm: Tatort-Schauspieler Jan Josef Liefers.

 

Der Grashüpfer – Das sind die Hinweise | Folge 5

Kurz vor dem Finale scheint die Identität des Promis im Grashüpfer-Kostüm so wenig geklärt, wie fast keine andere bei "The Masked Singer". Im Halbfinale kamen neue, aber gleichzeitig sehr unsichere Vermutungen der Jury. Ruth Moschner kam mit der Idee Noah Becker, Sohn der Tennislegende Boris Becker, um die Ecke. Max Giesinger hingegen vermutet den Schauspieler Tom Beck in der Verkleidung. 

Beim zweiten Auftritt des Grashüpfers in Folge 5 hab es allerdings noch einen Live-Indiz für alle Mitratenden. Eine Aufnahme wurde abgespiel, auf der man eine jubelnde Menge hörte: "Wow! Bravo! Wir lieben dich!" Sasha deutet den Hinweis sehr logisch: Gil Ofarim war schon Teenie-Star und trat in der Bravo Super Show auf. 

Die Zuschauer hoffen im Finale von „The Masked Singer“ auf neue exklusive Hinweise zur Person. Spätestens am Ende der kommenden Ausgabe kennen wir das wahre Gesicht des Grashüpfers.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt