Fernsehen

"The Masked Singer" Finale: Bülent Ceylan IST der Engel!

Die neue Show "The Masked Singer" auf ProSieben begeistert die Zuschauer. Doch welcher Promi verbirgt sich hinter dem Engels-Kostüm?

The Masked Singer - Engel
Welcher Promi verbirgt sich hinter dem Engels-Kostüm? dpa / Picture Alliance
 

Engel enttarnt

Der Engel wurde im Halbfinale enttarnt. Es ist Comedian Bülent Ceylan. 

Mit „The Masked Singer“ startete die neue Gesangs- und Rateshow auf ProSieben. Beim Engel geht es dabei himmlisch zu: mit seinen riesigen, opulenten Flügeln schwebt der Engel über die Bühne. Dabei schmücken ihn insgesamt rund 4.000 Federn – wird er gleich abheben?

Die Antwort ist hier ganz sicher nein. Denn die 25 Kilo Gewicht des Kostüms halten den Engel auf dem Boden. Ironischer Weise sind es vor allem die Flügel, die das Kostüm so schwer machen. Für kaum eine andere Verkleidung wurde mehr Stoff verarbeitet – rund 50 Meter – ein Großteil davon Seide – schmücken Kleid, Flügel und Maske des Engels. Aber ist es genug, um die Identität lange zu verbergen?

The Masked Singer - Engel
"The Masked Singer" 2019: Der Engel dpa / Picture Alliance
 

Der Engel - Alle Hinweise | Folge 1

Der Engel betrat als erster Kandidat die Bühne und begeisterte die Zuschauer mit einem ziemlich guten Cover von "Sweet Dreams" (Marilyn Mansons).

Das Video zu seiner Person hielt bereits erste rätselhafte Informationen bereit. "Schwarz, weiß, Schatten, Licht. Der Engel entspricht meinem Naturell", beginnt die Stimme im Einspieler.

Es scheint, als spiele der Star hinter seiner Maske gerne Karten (Skat). "Ich habe viele Gesichter. Doch im Mittelpunkt stehen ... so ein Engel bin ich nicht", lautet ein weiterer Hinweis.

Auch die himmlische Karriere des Engels wird erwähnt. "Die großen Töne singen, das ist meine Stärke."

Zu sehr ablenken soll das Engelsgesicht aber nicht. Denn in jedem Engel steckt auch ein kleiner Teufel. Wer könnte das nur sein?

 

Der Engel – Alle Hinweise | Folge 2

In der zweiten Show überzeugte der Engel mit seiner Performance zu „Nothing Else Matters“ (Metallica) mit gefühlvollen Tönen. Ein neues Video machte rätselhafte Andeutungen zu seiner wahren Identität.

Der Promi hinter der Maske scheint einen ziemlich grünen Daumen zu haben. „Für meinen inneren Frieden brauche ich Ruhe und Ausgeglichenheit“, betont die Stimme. Das Video zeigt währenddessen den Engel mit einer Heckenschere und einem Rasenmäher im Garten.

Auf die Frage von Jury-Mitglied Collien Ulmen-Fernandes, was es mit der Wolke 7 im Video auf sich hat, antwortet der Himmelsbote nur: „Ich wär lieber auf Wolke 4 mit dir.“

Ganz schön mysteriöse Hinweise für die wahre Identität des vermummten Sängers.

 

Der Engel – Alle Hinweise | Folge 3

In der dritten Show überraschte der Engel mit einer ganz eigenen Version zum Schlager-Song „Atemlos“ (Helene Fischer).

„Auf dieser großen Bühne fühle ich mich einfach wie zuhause“, verrät die Stimme im neuen Video.
Als Paradieshüter ist der Engel eher altmodisch. Er liebt das Traditionelle, aber trotzdem auch die himmlischen Sünden.

„In mir schlummern verborgene Talente. Ein verbotener Groove“, erklärt die Figur tanzend.

Erneut sieht man den Engel in einem Garten, im Hintergrund sind zwei Gartenzwerge zu sehen. Auf einen Grill schmeißt der Himmelsbote sowohl Spaghetti, Quark und Kartoffeln.

Was das nur zu bedeuten hat? Gartenzwerge und Kartoffeln gelten bekanntlich ja als typisch deutsch.

Auf die Frage aus welcher Stadt der Engel kommt, antwortet dieser: „Ich liebe es, unerkannt über die Dächer der Großstadt zu schweben."

Das vermutete die Jury

Auch die Jury kam ordentlich ins Grübeln. Sie vermutet, dass sich hinter dem Engelsgesicht ein „Profi-Metall-Sänger“ verbirgt. Jury-Mitglied Max Giesinger spekuliert hingegen auf Comedian Bülent Ceylan.

Auch folgende Namen sollte man eventuell auf dem Schirm haben: Rapper Marteria, Schauspieler Armin Rohde, Sänger Phillip Dittberner, Rammstein-Sänger Till Lindemann und der Graf von Unheilig. Festlegen wollte sich das Rateteam allerdings noch nicht.

Nach seiner dritten Performance hofft Ruth Moschner auf Schauspieler Tom Beck hinter der Maske. Collien Ulmen-Fernandes spekuliert sogar auf den CDU-Politiker Philipp Amthor.

 

Der Engel - Alle Hinwiese | Folge 4

Der Engel lieferte in der vierten Folge mit dem Song „Killing in the Name“ von Rage Against the Machine erneut eine energiegeladene Performance hin. Bisheriger Favorit: Comedian Bülent Ceylan. Max Giesinger lieferte aber wohlmöglich einen neuen heißen Tipp. Er vermutet einen gute Freund von sich unter der Maske: Luke Mockridge.

Luke Mockridge ist bekannt als Comedian, zeigt aber ebenfalls immer wieder seine Musik-Künste in seinem Show-Programm. Der Vater des Komikers mit italienischer und kanadischer Staatsbürgerschaft ist Kabarettist und Schauspieler – Luke wuchs also mit Unterhaltung auf.

 

Der Engel - Alle Hinwiese | Folge 5

In der vorletzenden Folge der Staffel 1 von "The Masked Singer" lieferte der Engel mit Sprachgesang wieder ab und zog ins Finale ein. Max Giesinger hatte eine völlig neue Idee für den Star unter dem Kostüm. Er vermutet eine Frau mit einer maskulinen Stimme: Schauspielerin Katy Karrenbauer. Gast-Juror Sasha glaubt wie viele Zuschauer, dass es Komiker Bülent Ceylan die dunkler Rock-Stimme ist.

Die Zuschauer müssen vorerst allerdings noch abwarten, wer sich hinter der Maske verbirgt. Schließlich wird das Rätsel erst aufgelöst, wenn der Engel rausfliegt. Wir sind gespannt!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt