Fernsehen

The Masked Singer 2021: Wer ist das Küken? Alle Indizien im Überblick

„The Masked Singer“ startet auf ProSieben in eine neue Staffel und das Rätselraten beginnt. Wer ist das Küken? Wir haben die Hinweise für Euch. 

The Masked Singer: Küken
"The Masked Singer": Wer steckt hinter dem Küken? Foto: ProSieben / Willi Weber

Seit dem 16. Februar ist die neue Staffel „The Masked Singer“ auf ProSieben. Wie gewohnt wird die Musik-Rateshow um 20.15 Uhr auf dem Sender und bei Joyn ausgestrahlt - HIER finder ihr auch alle Folgen zum Nachschauen.

Das Küken scheint auf den ersten Blick ziemlich süß zu sein, aber ProSieben hat bereits durchklingen lassen, dass es das Küken faustdick hinter den Ohren hat.

 

„The Masked Singer“: Ist Evelyn Burdecki das Küken?

Das Küken soll nämlich durchaus auch ziemlich frech sein und viel Blödsinn im Kopf haben. Die Maskenbauer haben sich auch bei diesem Kostüm viel Arbeit gemacht, ganze 200 Stunden Arbeit, zehn Meter Fell, vier Meter Paillettenstoff und rund 500 Strasssteine stecken im Küken. Mit 10 Kilo ist das Kostüm allerdings auch nicht gerade leicht.

Für das Küken gibt’s es bislang eher wenige Ideen der Fans, welcher Promi hinter der Maske stecken könnte. Diskutiert werden momentan Ilka Bessin, Evelyn Burdecki und Hella von Sinnen. Eventuell verbirgt sich hinter dem Küken aber auch ein Newcomer, denn es hat das Warten satt und will frei sein wie ein Vogel. Auf den Weg dorthin muss es aber noch "üben, üben, üben", was bei seiner Ungeduld manchmal recht schwierig ist.

Das Küken ist bereit für seinen ersten Flugversuch, aber stürzt dabei. Nun braucht es Ruhe und Nestwärme. Das Küken bezeichnet sich selbst als Sprössling.

Wir sind gespannt auf die Auflösung!

 

 
 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt