Fernsehen

"The Masked Singer 2020": Gregor Meyle als Drache enthüllt? | Show 3

Seit Dienstag, 10. März, können Fans bei der zweiten Staffel von "The Masked Singer" wieder fleißig mitraten. Welche Promis verstecken sich unter den Kostümen?

Masked Singer: Drache
Welcher Promi ist der Drache von "The Masked Singer 2020"? © ProSieben/Willi Weber

ProSieben ist sich der Aufmerksamkeit von "The Masked Singer" bewusst und hat die Sicherheitsvorkehrungen noch einmal verstärkt. Verhüllte Absperrgitter und ein Holzzaun sollen als Sichtschutz vor dem Studioeingang dienen. Die Promis werden mit schwarzen Vans vom Hotel auf das Gelände gefahren und sind dabei teilweise bereits im Kostüm.

Nichtsdestotrotz sammeln wir für euch alle Hinweise, die es zu den Kostümen von "The Masked Singer 2020“ gibt. Welcher Promi versteckt sich hinter dem Drachen?

 

"The Masked Singer 2020": Hinweise zum Drachen

Der Drache ist eine imposante und furchteinflößende Gestalt. Das Kostüm glänzt mit vielen Details. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Feuer frei für den Drachen! 🐲 Wer ist auch heiß auf die neuen #MaskedSinger? 🔥

Ein Beitrag geteilt von The Masked Singer Germany (@masked.singer.germany) am

 

Show 1: Hinweise und Vermutungen

Der Drache verrät bei seinen Indizien in Folge 1 von "The Masked Singer 2020", dass er aus dem Volke komme und jetzt ein Teil des Spiels sei. Millionen bräuchten einen Herrscher, den sie anbeten und hinter der Maske werde er der Welt zeigen, warum er der Drache war und immer sein werde.

"Ich glaube da steckt ein Sportler drin, der uns alle überraschen möchte", sagt Ruth Moschner ung glaubt der Drache könnte Matthias Steiner sein.

Rea Garvey ist einer völlig anderen Meinung und vermutet, dass es ein Sänger ist: der schottische Rocksänger Ray Wilson

Carolin Kebekus glaubt auch, es ist ein Sänger, hat aber keinen konkreten Vorschlag. Stattdessen fragt sie den Drachen, ob er schon älter sei. Seine Antwort: "Ich bin ein Buch mit sieben Siegeln." 

 

Show 2: Hinweise und Vermutungen

"Schritt für Schritt" steht der Drache in der Mitte von nur noch Neunen. Das ist eines der Aussagen, die der Drache an einem Altar im Inidzien-Video sagt. Er arbeite hart und spiele noch härter, wie der Drache uns verrät. Im Video ist außerdem ein Plakat zu sehen, auf dem verschiedene Tanzfiguren gezeigt werden. Also wohlmöglich ein Tänzer aus einer Show wie "Let's Dance"? Als weiterer Hinweis: der Drache spricht seine eigene Sprache. 

Der Promi unter der Maske bekommt großes Lob von der Jury. Ruth Moschner bastelt sich erneut viele Vermutungen zusammen und tippt auf Olympiasieger Matthias Steiner. Elton vermutet Sänger Gregor Meyle erkannt zu haben. Aktuell ist das ehemalige Jury-Miglied Max Giesinger bei den Zuschauern online ganz vorne.

 

Show 3: Hinweise und Vermutungen

"Die Reise meiner Schicksalsjahre erlebte ich in Not." Dazu wird ein Camping-Zelt im Indizien-Video gezeigt. Mal wieder spricht der Drache einige Sätze auf Latein. Ers steht außerdem in einer Bibliothek mit alten Büchern. 

Ruth Moschners Favorit ist nach der Performance in Show 3 der Volksmusiker Florian Silbereisen. Jury-Mitglied Rea Garvey und Gast Luke Mockridge sind sich sicher den Promi unter dem Drachen enthüllt zu haben: Gregor Meyle. Klare Indizien ihrer Ansicht nach ist das Campingzelt, was auf seine Show "Meylensteine" hindeute. Dabei fuhr er in zwei Staffeln in einem Bully quer durch Deutschland und besuchte Musiker mit denen er gemeinsam musizierte und über deren Privatleben und größten Erfolge sprach. Zustimmung bekommen Mockridge und Garvey dabei von den Zuschauern im Internet-Voting.

 

"The Masked Singer 2020": Kostüme und Hinweise der anderen Kandidaten

Das Faultier
Das Chamäleon
Der Roboter
Die Göttin
Die Fledermaus
Die Kakerlake
Das Wuschel
Der Hase
Der Dalmatiner

Im Video unten erfahrt ihr mehr zur Sendung;

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt