Serien

"The Mandalorian"-Staffel 3 auf Disney+: Start, Inhalt, DarstellerInnen

Erfahrt hier alles über die dritte Staffel der Disney+ Serie „The Mandalorian“.

The Mandalorian
Wie wird es in der dritten Staffel der Disney+ Serie "The Mandalorian" weitergehen? Foto: Walt Disney

Sie ist eins der großen Aushängeschilder von Disney+: „The Mandalorian“ ging am 30. Oktober 2020 in die zweite Runde. Die im Star Wars-Universum spielende Serie ist ein großer Erfolg für die Streaming-Plattform – nicht zuletzt wegen der großen Beliebtheit einer der Hauptfiguren. „Das Kind“, allgemein bekannt als „Baby Yoda“, reist an der Seite von dem Kopfgeldjäger oder auch „Mandalorianer“ Din Djarin durch die Galaxie. Zusammen erlebt das ungleiche Duo immer wieder neue Abenteuer.

Doch wird es nach der zweiten Staffel eine Fortsetzung geben? Wir haben alle bisher bekannten Fakten und Hinweise in diesem Artikel zusammengefasst.

 

„The Mandalorian“ Staffel 3 auf Disney+: Start

Schon im April 2020 gab es Gerüchte, dass an der dritten Staffel bereits gearbeitet werde. Auch dieses Mal soll Jon Favreau wieder die Rolle des Autoren und Produzenten übernehmen.

Gegenüber Variety.com erklärte er nun, dass er davon ausgehe, dass sie bald weitermachen können. So soll der Dreh noch vor Ende 2020 starten.

Einen genauen Termin verriet der Autor aber nicht. Es werde auf die Rückkehr von Pedro Pascal aus Europa gewartet: dieser dreht aktuell in Kroatien gemeinsam mit Nicolas Cage die Action-Komödie „The Unbearable Weight of Massive Talent“.

Damit wäre ein Start im Herbst 2021 nicht unwahrscheinlich. Das würde auch ins bisherige Muster passen: die erste Staffel startete in den USA im November 2019, auch wenn sie in Deutschland erst mit dem Release von Disney+ im März 2020 zu sehen war. Die zweite Staffel läuft am 30. Oktober 2020 an.

Es bleibt zu hoffen, dass die Produktion nicht durch die andauernde Corona-Pandemie verschoben wird. Doch auch hier bleibt der Autor vorsichtig optimistisch. Durch die spezielle Art der Serie halten sich meist verhältnismäßig wenige Personen am Set auf. Von ihnen tragen zudem viele durch ihr Kostüm ohnehin schon die meiste Zeit Masken. Pedro Pascal selbst trägt ja beispielsweise in fast jeder Szene einen Helm.

Dazu kommen die überwiegend virtuellen Sets, die die Produktion weitestgehend unabhängig vom Reisen machen.

 

„The Mandalorian“ Staffel 3 auf Disney+: Inhalt

Zur Handlung in der dritten Staffel lässt sich bisher nichts Konkretes sagen, es bleibt abzuwarten, wie sich die Serie während der zweiten Staffel entwickelt.

Gegenüber People.com äußert sich Giancarlo Esposito, Darsteller vom Bösewicht, dem Moff des Imperiums, Gideon, dennoch bereits vage: "Es ist ein großes Universum, in dem es viel zu entdecken gibt. Ich denke, dass die Show den Grundstein für die Tiefe der Geschichte legt, die in den Staffeln 3 und 4 kommen wird."

Die dritte Staffel könnte also einen Teil der Antworten liefern, auf die Fans der Serie bereits sehnsüchtig warten, zum Beispiel, woher Baby Yoda kommt oder woher Moff Gideon das mandalorianische Dunkelschwert hat.

 

„The Mandalorian“ Staffel 3 auf Disney+: DarstellerInnen

The Mandalorian und Baby Yoda
Das ungleiche Duo wird wohl auch in Staffel 3 die Hauptrolle spielen. Foto: Disney Plus

Auch bezüglich der DarstellerInnen kann man aktuell keine Aussagen treffen. Es ist allerdings davon auszugehen, dass ein Wiedersehen mit Pedro Pascal als „der Mandalorianer“ Din Djarin stattfindet. Auch „das Kind“ wird wohl in der dritten Staffel zu sehen sein.

Je nach Entwicklung in der zweiten Staffel könnte zum Beispiel Giancarlo Esposito als Bösewicht Moff Gideon wiederkehren. Und auch die Neuzugänge der zweiten Staffel, Rosario Dawson, die Ahsoka spielen wird, und Temuera Morrison als die legendäre Figur Boba Fett, könnten in Staffel 3 eine Rolle spielen.

 

„The Mandalorian“ Staffel 3 auf Disney+: Ein Kinofilm?

„The Mandalorian“ im Kino? Das will Autor und Produzent Jon Favreau nicht ausschließen. Gegenüber Vareity.com zeigt er sich offen gegenüber dieser Idee. Allerdings hat er diesbezüglich aktuell keine Eile.

Auch Pedro Pascal äußert sich zu der Vorstellung, die große Leinwand als Mandalorianer zu betreten. Er würde einen Schritt in diese Richtung lieben – im Moment gibt es jedoch noch keine konkreteren Gespräche mit Disney.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die zweite Staffel sowohl von der Handlung als auch vom Erfolg entwickelt und was das für die Zukunft der Serie bedeutet.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt