Serien

"The Big Bang Theory"-Star schockt uns mit heißer Sex-Szene!

The Big Bang Theory
Heiß, heißer, Melissa Rauch: Die "The Big Bang Theory"-Vollblutblondine zeigt in "The Bronze" volle Action in einer der heißesten Sex-Szenen überhaupt!

Ach du meine Güte! Da hat die gute Melissa Rauch aus "The Big Bang Theory" in Windeseile für Schlagzeilen gesorgt: In ihrem neuen Film überraschte sie nämlich mit vollem Körpereinsatz!

Wir lieben sie ja wegen ihrer schrillen Stimme und ihrer knuffigen verschlossenen Art: Als Ehegattin von Howard haben wir Melissa Rauch in "The Big Bang Theory" schon lange in unser Herz geschlossen. Keine Frage: Die Vollblutblondine gehört mit Kaley Cuoco zu den wohl attraktivsten Darstellerinnen in der Nerdrunde. Doch von der Seite haben wir die süße US-Darstellerin noch nicht gesehen!

Big Bang Theory
So kennen wir sie bei "The Big Bang Theory"...

Beim Sundance-Filmfestival, dem Höhepunkt der amerikanischen Independent-Filmbranche, präsentierte Rauch vor zwei Jahren ihren neuesten Film „The Bronze". Dort spielt sie eine ehemalige Olympische Bronzemedaille-Gewinnerin, die seit ihrem Gewinn ziemlich abgestürzt ist. Doch nicht der Film selbst kreierte innerhalb Stunden einen enormen Hype, sondern Rauchs völlig abgedrehte Sex-Szene mit Leinwandkollegen Sebastian Stan: Pirouetten, Überschläge und Wagenräder gehören da wohl noch zu den harmloseren Stellungen der irren Leinwand-Action! Hier seht ihr den Trailer:

 


Das Publikum überschlug sich jedenfalls mit Gelächter und Beifall zu dieser artistischen Höchstleistung! Übrigens gibt es "The Bronze" seit einiger Zeit auch hierzulande auf DVD- und Blu-ray.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt