Stars

Kaley Cuoco: So tröstet sie sich nach dem Ehe-Aus

Boah, ist sie tough! Kaley Cuoco gab vor gut einer Woche bekannt, dass sie sich von Ryan Sweeting scheiden lässt. Doch die Schauspielerin igelt sich nicht etwa zu Hause ein, sondern sucht sich gezielt Ablenkung.

Kaley Cuoco Trost
Kaley Cuoco lässt sich ihren Liebeskummer überhaupt nicht anmerken /Getty Images

Man könnte verstehen, wenn Kaley Cuoco die nächsten Wochen nicht in der Öffentlichkeit auftaucht. Schließlich hat sie gerade erst ihre Scheidung von Ryan Sweeting eingereicht. Doch die 29-Jährige geht auf Events und lässt sich von vermeintlichem Liebeskummer absolut nichts anmerken. Die Kraft dafür geben ihr besondere Menschen und ihre Tiere!

"Wir lieben sie total", erklärte ihr "The Big Bang Theory"-Co-Star Mayim Bialik gegenüber "E! Online". "Wir verbringen mehr Zeit miteinander, als mit unseren Familien ehrlich gesagt. Es gibt viele Dinge, die man in der Presse sieht und es gibt viele Dinge, die man nicht in der Presse sieht, die aber in unseren Leben passieren. Meistens funktionieren wir wie eine gut geölte Familien-Maschine und dafür sind wir dankbar." 

Kaley hat aber nicht nur Kollegen, die ihr in dieser schwierigen Zeit beiseite stehen, sondern konzentriert sich auch voll auf ihre tierischen Begleiter. Einen Tag nach der Trennungsverkündung zeigte sie stolz ihr neues Pferd Zaza und mit ihm bestritt die Schauspielerin schon mehrere Reitturniere. So auch am Wochenende für Longines, woe sie den zweiten Preis gewann. Für eine Charity-Aktion im Rahmen des Turniers verkleidete sich Kaley sogar als Jedi - und konnte endlich wieder lachen.

 

Ein von @normancook gepostetes Foto am

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt