Serien

The Big Bang Theory: Eskalation beim Dreh!

Big Bang Theory
Am Set von "The Big Bang Theory" ist es nun eskaliert!

So viele Nerds auf einen Haufen, da ist Stress vorprogrammiert: Was in der Serie gang und gäbe ist, ist unter den TBBT-Stars in Wirklichkeit nur selten der Fall. Nun eskalierte es am Set von "The Big Bang Theory" jedoch!

Seit 11 Staffeln drehen Kaley Cuoco, Jim Parsons, John Galecki und Co. schon gemeinsam für die CBS-Erfolgsserie "The Big Bang Theory". Eine lange Zeit, die die Stars nicht nur vor der Kamera, sondern auch dahinter zusammengeschweißt hat. Doch wie bei allen Familien und guten Freunden, kommt es da schon mal zu mehr oder minder großen Spannungen ... 

 

The Big Bang Theory: Eskalation am Set

Offenbar ist die Situation am Set nun eskaliert: Ein neues Bild, das Kaley Cuoco auf ihrer Instagram-Seite hochgeladen hat, zeigt sie mit erhobenem Mittelfinger, den sie Richtung ihres Co-Stars Jim Parsons streckt. Eine Szene, die auch aus der Serie stammen könnte - säße nicht der "The Big Bang Theory"-Regisseur neben ihnen! Haben die beiden TBBT-Darsteller etwa Streit? 

Keine Sorge, offenbar haben sich Kaley Cuoco und Jim Parsons nur einen Scherz erlaubt, sonst hätte die Schauspielerin das Foto sicherlich nicht selbst hochgeladen. Auch die Bildunterschrift verrät, dass die beiden Darsteller lediglich herumgeblödelt haben: "Ein kleiner Einblick in die Arbeit, die es macht, eine Folge zu drehen", so die Beauty.

Ihr Co-Star setzt sogar noch einen drauf: "Junge, du versuchst, einem Mädel mit ein paar Ratschlägen auszuhelfen und das ist der Dank. Ich überlass das ab jetzt Mark - dem wirklichen Regisseur. Lektion gelernt", kommentiert Jim Parsons scherzhaft auf seinem Account.

Offensichtlich haben sich die beiden kurz darauf wieder zusammengerauft. Scheint, als stecke in Kaley Cuoco und Jim Parsons eben doch ein bisschen mehr Penny und Sheldon als sie uns bislang weismachen wollten.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt