Serien

„The Big Bang Theory“ 12. Staffel: Sheldons geheimer Freund

Die 12. Staffel von „The Big Bang Theory“ wird kommen, nun soll es ein Crossover mit „Young Sheldon“ geben. Lernen wir mehr über Sheldon Coopers Vergangenheit?

Jim Parsons
"The Big Bang Theory" 12. Staffel: Wir werden mehr über Sheldon erfahren. /Getty Images
 

„The Big Bang Theory“ & „Young Sheldon“: Crossover bestätigt

Die Comic-Con in San Diego war voller neuer Infos zu Serien, Comics und Filmen. Es wurden entweder neue vorgestellt oder Fortsetzungen angekündigt. So gibt der Showrunner Steve Holland bekannt, dass es mit der 12 Staffel ein Crossover mit dem Prequel „Young Sheldon“ geben wird. Mit dem Crossover wird es eine neue Figur geben.

 

„The Big Bang Theory“ & „Young Sheldon“: Sheldons bester Freund

Steve Holland gibt in San Diego auf der Comic-Con noch mehr preis, denn mit dem Crossover lernen wir Sheldon Coopers besten Freund kennen. Tam Nguyen ist nämlich nicht nur Sheldons bester, sondern auch einziger Schulfreund. Noch nie von ihm gehört? Kein Wunder, denn Tan wurde erst in der ersten Staffel von „Young Sheldon“ eingeführt.

 

„The Big Bang Theory“ & „Young Sheldon“: Mysteriöser Freund

Mit der 12. Staffel von „The Big Bang Theory“ soll Tan Nguyan aus „Young Sheldon“ Thema werden. Denn wir fragen uns doch alle, was mit Tan passiert ist, wenn er einst der beste Freund des Super-Nerds war.

Es wird also spannend was sich die Produzenten für das Crossover der beiden Serien noch so ausgedacht haben. In den USA sehen die Serienfans ab dem 24. September 2018 das Ergebnis der 12. Staffel von "The Big Bang Theory". In Deutschland muss man sich wohl bis Anfang 2019 gedulden.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!