Kino

"The Batman", "Black Adam" & Co.: DC FanDome mit Mega-Superstars!

Auf alle DC-Fans kommt etwas Gewaltiges zu: Am 22. August 2020 findet der große DC FanDome mit Superstars wie Robert Pattinson, Dwayne "The Rock" Johnson und Gal Gadot statt. Gezeigt werden jede Menge Neuigkeiten zu DC-Krachern wie "The Batman", "Black Adam" oder "Wonder Woman 1984"

Justice League
Der "DC FanDome" soll auch Informationen zum Snyder-Cut von Justice League haben Warner Bros France

Marvel-Konkurrent DC will es jetzt wissen und den zahlreichen Comic-Filmfans in Kürze ein Spektakel der Extraklasse bieten: Am 22. August findet ab 19.00 Uhr Ortszeit nämlich zum allerersten Mal der "DC FanDome" statt. Dabei handelt es sich um eine Art riesiger Online-Fancovention mit vielen Neuigkeiten rund um die zahlreichen DC-Helden in TV, Kino und in den Comics. 

 

DC FanDome: Über 300 Stars wie Dwayne "The Rock" Johnson, Gal Gadot oder Robert Pattinson angekündigt

Doch auf wen können sich die Fans überhaupt freuen? Dazu haben die Verantwortlichen der Veranstaltung jetzt ein kurzes Video mit der unglaublichen Liste an Stars veröffentlicht, die in 24-stündigen DC-Marathon zu sehen sein sollen:

 

Darunter sind eben Superstars wie Robert Pattinson (The Batman), Gal Gadot (Wonder Woman 1984), Dwayne Johnson (Black Adam), Zachary Levy (Shazam!) uvm.

 

DC FanDome: Neuigkeiten zu "The Batman", "Justice League" und "Black Adam" erwartet

Bei der Fülle an Stars ist natürlich klar, dass es vermutlich auch neues Material zu zukünftigen DC-Krachern wie "Wonder Woman 1984", „Aquaman“, „The Batman“, dem Directors Cut von „Justice League“ und auch den immer noch geplanten „Black Adam“ mit Dwayne Johnson geben. Ob dies nur einzelne Informationshappen oder gleich Trailer sind, weiß man noch nicht.

Doch auch Serienfans kommen auf ihre Kosten. Denn "Doom Patrol", "Watchmen", "Lucifer" oder die noch laufenden "Arrowverse"-Serien werden ihre Zeit im Rampenlicht bekommen.

 

DC FanDome: So läuft die Veranstaltung ab

Die Veranstaltung soll in insgesamt sechs virtuellen Räumen stattfinden: Die “Hall of Heroes“ ist dabei so etwas wie die Hauptbühne. Das Restprogramm verteilt sich auf DC WatchVerse, DC YouVerse, DC KidsVerse, DC InsiderVerse und DC FunVerse. Hier sollen auch Interviews mit den wichtigsten Schauspielern, Regisseuren und Kreativen abgehalten werden.

Normalerweise sind solche Veranstaltungen nur in englischer Sprache verfügbar. Doch DC möchte seinen FanDome in zehn Sprachen zur Verfügung stellen, darunter auch Deutsch. Wir sind auf jeden all super gespannt auf das Event!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt