Kino

"Tetris": Kult-Spiel als Kino-Trilogie mit überraschendem Genre geplant!

Die Attacke der Puzzlesteine: Mit "Tetris" soll nun eines der ältesten Kult-Spiele für das Kino verfilmt werden. Und die Macher planen gleich eine Trilogie. Besonders das vermeintliche Genre dürfte selbst Fans überraschen.

Tetris Game Boy
Hilfe, die Bauklötze kommen! Mit "Tetris" erwartet uns wohl eine der ungewöhnlichsten Videospiel-Verfilmungen aller Zeiten! Bauer Contenthub

Während Fans nach dem grandiosen "Uncharted 4" immer noch gespannt auf eine "Nathan Drake"-Videospielverfilmung warten, macht jetzt eine ganz anderen Spielereihe von sich reden: Denn die Pläne für eine Videospielverfilmung des Klassikers "Tetris" nehmen jetzt ganz konkrete Züge an. Die neu gegründete Produktionsfirma Treshold Global Studios ist vom zeitlosen Puzzle-Stoff so überzeugt, dass sie gleich eine ganze Kino-Trilogie plant.

Laut dem US-Medienportal "Deadline" könnte Fans auch das Genre überraschen: Denn Tetris soll tatsächlich eine Mischung aus Science Fiction und Thriller sein. Dass es die Treshold Studios auch wirklich ernst mit ihrem Prestigeprojekt meinen, zeigt auch ein Blick aufs prognostizierte Budget: Immerhin 80 Millionen US-Dollar soll alleine der erste Bauklötzchen-Film verschlingen.

Wer spielt in den Tetris-Filmen mit?

Zur genauen Besetzung und den Darstellern haben die Studios noch keine Angaben gemacht. Klar ist nur, dass "Tetris" zum Großteil in China gedreht werden wird: Produzent Larry Kasanoff (Mortal Kombat) konnte nämlich den chinesischen Medienmogul Bruno Wu vom außergewöhnlichen Projekt überzeugen. Somit sollen auch größtenteils chinesische Darsteller zum Zuge kommen. Wann der Film in unsere Kinos kommen wird, ist leider auch nicht bekannt.

 

 

 



Tags:
TV Movie empfiehlt