Fernsehen

„Temptation Island“: Willi stachelte Calvin zum Fremdgehen an

In der VIP-Ausgabe von „Temptation Island“ geht es flirtmäßig schon wieder richtig rund. Jetzt kam raus: Willi motivierte die anderen Männer zum Betrügen.

Temptation Island Calvin Frauen
Calvin wurde zum Fremdgehen angestiftet Foto: TVNOW

Als bekannt wurde, dass Calvin Kleinen und seine Partnerin Roxy an der VIP-Ausgabe der Fremdgeh-Show „Temptation Island“ teilnehmen werden, mag sich so mancher Trash-Fan bereits die Hände gerieben haben. Schließlich stand der blonde Muskelprotz in der letzten Staffel der Show vor allem für drei Dinge: Partys, Alkohol und viele Frauen auf einmal. 

Doch mit Partnerin Roxy an der Seite sollte nun alles besser und der Blondschopf richtig fromm werden. In der Theorie zumindest. Denn es dauerte nur eine einzige Folge lang, bis Calvin schon wieder mit gleich mehreren Frauen auf Tuchfühlung ging. 

 

„Temptation Island“: Willi zweifelt Beziehung von Calvin und Roxy an

Foto: TVNOW / Frank FastnerWilli und Jasmin, Guilia und Ludwig, Moderatorin Angela Finger-Erben, Calvin und Roxy, Stephi und Julian
"Temptation Island VIP" Foto: TVNOW / Frank FastnerWilli und Jasmin, Guilia und Ludwig, Moderatorin Angela Finger-Erben, Calvin und Roxy, Stephi und Julian

Doch wie jetzt rauskommt, war es gar nicht Calvins alleinige Entscheidung flirtmäßig über die Stränge zu schlagen. Er wurde von seinen Mitbewohnern regelrecht dazu motiviert.

Das erzählt jetzt Schlagerstar Willi Herren in einem Live-Video auf dem Instagram-Account von „Temptation Island“. Für den Sänger war von vornherein klar, dass die Beziehung der beiden Reality-Stars alles andere als sattelfest ist: „Wer sich in so einem Format kennenlernt, der meint es nicht ernst.“ 

Harte, aber auch wahre Worte? Schließlich waren die beiden beim Einzug erst einen Monat zusammen. Vielleicht gerade deshalb hatte Willi große Zweifel an der Beziehung der beiden und gab Calvin deshalb einen Rat unter Männern: „Als ich dann beim Lagerfeuer die Bilder von der Roxy gesehen habe, habe ich zu Calvin gesagt ‚gönn dir‘.“

 

„Temptation Island“: Willi schießt gegen Roxy

Wieso stellt Willi solch einen Freifahrtschein zum Fremdgehen aus? Der Schlagerstar begründet diesen radikalen Schritt: „Das Date von Roxy mit ihrem Verführer war für mich der Grund, dass ich gesagt habe ‚gönn dir‘, weil was sie gemacht hat, macht man nicht. Das Gleiche, was sie in der letzten Staffel mit dir getan hat jetzt noch einmal zu tun ist so eine Frechheit.“ Gemeint ist damit das Sport-Date, bei dem es sogar zu einem Kuss zwischen Roxy und Verführer Jay kam. Letztes Jahr sprühten an gleicher Stelle noch zwischen ihr und Calvin die Funken. 

Doch Willi geht noch weiter: „Seitdem sage ich ‚Calvin, mach was du willst‘, denn die Beziehung hat keinen Stand und das sage ich nach wie vor.“

Für Roxy, die schon beim ersten Lagerfeuer nach Ansicht der Bilder und Aktionen von Calvin in Tränen ausbrach, sind das keine guten Nachrichten. Viele Fans vermuten schon jetzt, dass Calvin und Roxy die Liebesinsel als getrennte Leute verlassen werden.

Ob es dazu kommt, und was sonst noch so bei „Temptation Island“ passiert, seht ihr wie immer zuerst auf TVNOW.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt