Serien

"Teenage Mutant Ninja Turtles"-Neuauflage: Fans sind außer sich!

Das "Cowabunga" bleibt aus: Die ersten Bilder zu "Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles“ von Nickelodeon sorgen für heftiges Entsetzen bei "Turtles"-Fans!

"Teenage Mutant Hero Turtles" Cartoon
Die Neuauflage der "Teenage Mutant Ninja Turtles" sorgt derzeit für Unmut bei den Fans!

Die Turtles hatten es wirklich nicht leicht. Seit der Kult-Serie in den 1980er Jahren haben die pizzaliebenden Mutanten mehrere Abstecher in Kino und TV gegeben. Doch an den Charme und Kult-Faktor der früheren Animationsserie konnten die vielen "Turtles"-Filme und –Serien einfach nicht anknüpfen. Mit "Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles“ wollte Nickelodeon einen würdigen Tribut zur ehemaligen Kult-Serie entwickeln und frühere "Turtles“-Fans begeistern. Doch der erste Trailer zur brandneuen Serie, der auf der Comic-Con in San Diego sein Debüt feierte, sorgt bei „Teenage Mutant Ninja Turtles“-Fans eher für Entsetzen. Hier seht ihr ihn:

 
 

"Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles": Das sind die Reaktionen auf den Trailer

Am 17. September 2018 feiert "Rise of the Mutant Ninja Turtles" seine Premiere bei Nickelodeon und schickt unsere vier Kampf-Kröten wieder einmal auf die Straßen von New York. Die Reaktionen auf den ersten Trailer fielen sehr unterschiedlich aus: Während die Kommentare unter dem YouTube-Clip die "neuen" Turtles mit "Cowabunga" und "ich kann nicht mehr warten" sehr enthusiastisch feierten, waren die Kommentare in den sozialen Netzwerken teilweise vernichtend.

Unter ein Facebook-Posting bei "Entertainment Weekly" schrieben User bspw: "Hört auf meine Kindheit anzurühren!" Auf TVLine reagierten die User auch überwiegend negativ mit Kommentaren wie: "Animation wird immer schlimmer!" Ein weiterer Nutzer sah den Trailer als bisherigen Tiefpunkt der Comic-Con. Viele Nutzer reagierten außerdem mit wütenden oder traurigen Emojis auf den ersten Clip.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt