Stars

"Teen Choice Awards": Vin Diesel rührt mit Paul Walker-Tribut zu Tränen!

Da bei den diesjährigen Teen Choice Awards "Fast & Furious 7" zu den ganz großen Gewinnern des Abends gehörte, nahm Hollywood-Superstar Vin Diesel die Gelegenheit zum Anlass, um in einer emotionalen und bewegenden Rede an Paul Walker zu gedenken.

Vin Diesel, Michelle Rodriguez Fast & Furious 7 Teen Choice
Die "Fast & Furious"-Riege gedachte in einer bewegenden Rede an ihren verstorbenen Kollegen Paul Walker Getty Images

Plötzlich standen Jordanna Brewster, Michelle Rodriguez, Vin Diesel und Ludacris gemeinsam auf der Bühne und die jungen Zuschauer im USC Galen Center flippten vor Begeisterung völlig aus. "Fast & Furious 7" lautete der große Gewinner der Teen Choice Awards 2015 und natürlich ließen sich es die Mitwirkenden da nicht nehmen, den Award persönlich anzunehmen.

Aber natürlich wurde einer ganz schmerzlich vermisst: Hollywood-Vorzeigedarsteller Paul Walker, der vor fast zwei Jahren tragisch in einem Autounfall verunglückt war. Auch deshalb sorgten Vin Diesels bewegende Worte für den größten Gänsehaut Moment des Abends: „Ich kann hier nicht stehen und ausgezeichnet werden, ohne über jemanden zu sprechen, der uns sehr, sehr wichtig ist. Eines der größten Geschenke in unserem Leben, war die Tatsache, dass wir Pablo [Anm.: Spitzname für Paul Walker] unseren Bruder nennen durften. Paul Walker ist hier im Geist mit uns.“

Doch nicht nur Paul stand im Mittelpunkt von Diesels Rede, sondern auch dessen Familie und vor allem seine Tochter Meadow Walker: „Und da es hier die Teen Choice Awards sind - hier im Saal gibt es einen Teenager, der Teil der Familie ist und uns weiter angetrieben hat. Es ist Paul Walkers Familie, seine Brüder, seine Eltern, die uns ermutigt haben, während wir Furious 7 gedreht haben. Aber hier ist ein ganz, ganz ganz besonderer Teenager. Und ihr Name ist Meadow Walker.“

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt