Fernsehen

"Tatort" wegen Corona abgesetzt? Bald keine neuen Folgen mehr!

Könnte es bald zu einem Stopp von Deutschland beliebtester Krimi-Reihe? Zumindest aktuell kommt die Produktion neuer „Tatort“-Folgen zum Stillstand.

Tatort Das fleißige Lieschen
Viele "Tatort"-Kommisare müssen auf ihren nächsten Einsatz warten SR/Manuela Meyer

Eigentlich sollte dieses Jahr bereits das große Jubiläum gefeiert werden: 50 Jahre lang gibt es den „Tatort“ nämlich schon. Eine Institution des deutschen Fernsehens, die seinesgleichen sucht.

Doch die Sonderfolge könnte jetzt, zumindest in Teilen, doch noch länger auf sich warten lassen als erst angenommen. Denn durch die Coronakrise können aktuell keine Dreharbeiten stattfinden.

So bestätigte zum Beispiel Schauspieler Axel Milberg gegenüber der Bild, dass es ab Oktober keine neuen Folgen geben wird: „Es wird Engpässe im Programm geben.“

Betroffen sind bisher vier Episoden. An Dreharbeiten mit strengen Auflagen, wie zum Beispiel bei den Daily Soaps, scheint man nicht interessiert zu sein. Die für 2020 geplanten Folgen werden dann im nächsten Jahr gesendet.

Und das, obwohl die ARD bereits die Sommerpause der Krimi-Reihe verlängert. Die geht dieses Jahr nämlich vom 21. Juni bis zum 30. August.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt