Fernsehen

"Tatort: Bausünden" heute in Köln: Kommissare und Inhalt

Tatort Köln Bausünden
Im neuen Tatort "Bausünden" gibt es nicht nur eine Tote, sondern auch eine Vermisste - werden Ballauf und Schenk sie finden? / WDR/Martin Valentin Menke

Im heutigen Tatort „Bausünden“ (Ausstrahlung am 21. Januar um 20.15 Uhr) ermitteln die Kommissare Ballauf und Schenk in Köln. Der Fall: Marion Faust ist vom eigenen Balkon gestürzt. Es sieht definitiv nicht nach einem Unfall aus, denn die Wohnung der Toten ist komplett durchwühlt worden.

 

Inhalt vom "Tatort" heute aus Köln

Marion arbeitete im Luxushotel „Grand Central Palace“. Dort hatte sie am Abend zuvor mit Lars Baumann (Hanno Koffler) eine hitzige Diskussion. Der gewalttätige Ex-Berufssoldat sucht seine verschwundene Frau Susanne. Marion hatte Susanne mehrere mysteriöse Nachrichten auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Als Ballauf und Schenk Baumann auf dem Revier verhören wollen, ergreift er die Flucht: Er steigt aus dem fahrenden Auto der Kommissare!

Hat er Marion Faust auf dem Gewissen? Und was ist mit seiner Frau? Ein kniffliger Fall für die Kölner Kommissare Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär).

Tatort Bausünden
Susannes Schwester Daniela, gespielt von Jana Pallaske, will Baumann helfen.          / Foto: WDR/Martin Valentin Menke
 

"Tatort: Bausünden": Komponist und Regisseur sind keine Unbekannten

Die komplette Musik vom Tatort „Bausünden“ wurde von Klaus Doldinger komponiert, dem Schöpfer der kultigen „Tatort“-Titelmelodie sowie der Soundtracks von Filmen wie „Das Boot“ oder „Die unendliche Geschichte“. Der Grund dafür: „Bausünden“ wurde im März 2017 gedreht, 20 Jahre nach dem ersten Dreh zum Debüt von Ballauf und Schenk, „Willkommen in Köln“

Auch der Regisseur des ersten Köln-Tatorts Kaspar Heidelbach führt beim 71. Köln-Fall erneut Regie und hat einen kleinen Auftritt als skurriler Zeuge mit Hund. „Dem Team macht es großen Spaß, wenn sich der Regisseur vor der Kamera blamiert“, erklärt Heidelbach.

 

"Tatort" aus Köln: Wiederholung und Mediathek

Am  Sonntag, den 21. Januar zeigt ONE  den Tatort um 21.45 sowie um 23.45 Uhr. Am nachfolgenden Tag, dem 22. Januar nachts um 0:35 Uhr, wird „Bausünden" außerdem im Ersten wiederholt. Außerdem kann er live und auch der Sendung in der ARD-Mediathek gestreamt werden. Den Trailer zum heutigen "Tatort" seht ihr hier:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt