Fernsehen

"Take me out": Dating-Show wird zum Quotenbringer!

RTL beschert sie Traumquoten: Die Dating-Show "Take me out" mit Ralf Schmitz konnte am Samstag bei den Zuschauern punkten.

Ralf Schmitz
Kann sich über gute Quoten freuen: Ralf Schmitz mit seiner Show "Take me out". /RTL / Stefan Gregorowius

Die Quoten des RTL-Samstagabend können sich sehen lassen. Der Dauerbrenner "Deutschland sucht den Superstar" holt mit 2,41 Millionen Zuschauern den Tagessieg unter der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Mit einem Marktanteil von 23,3 Prozent kann der Sender mehr als zufrieden sein.

DSDS kann im Vergleich zum Vorjahr wieder Erfolge einfahren. Derzeit lauft die Casting-Show erfolgreicher als zum gleichen Zeitpunkt der vorherigen Staffel. 4,54 Millionen Zuschauer hatten insgesamt eingeschaltet.

Quotenerfolg im Doppelpack

Mit "Take me out" kann RTL das hohe Quotenniveau sogar halten. Die im Anschluss an DSDS laufende Dating-Show mit Moderator Ralf Schmitz fuhr am Samstag 22,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen ein. Der bisherige Rekord wurde damit nochmal um fast zwei Prozentpunkte getoppt.

Insgesamt verfolgten 3,22 Millionen Zuschauer die Suche nach der großen Liebe. Rund eine viertel Million mehr als in der vergangenen Woche.

Welches Erfolgsgeheimnis die etwas andere Dating-Show hat? Erfahrt hier mehr über "Take me out" und Moderator Ralf Schmitz.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt