Fernsehen

Tagesschau: Das ist der Nachfolger von Jan Hofer

Das Ende einer Ära: Jan Hofer geht in Rente. Der Tagesschau-Chefsprecher übergibt seinen Posten dann an seinen Kollegen Jens Riewa.

Tagesschau: Jan Hofer kehrt als Moderator zurück!
Jan Hofer legt sein Amt bei der Tagesschau nieder. © NDR/Thorsten Jander

Seit 1985 ist er Teil der Tagesschau, seit 2004 Chefsprecher der 20 Uhr-Nachrichten: Ende des Jahres geht Jan Hofer in Rente. Nun gab das Erste bekannt, wer dem Sprecher nachfolgt - Jan Hofers Kollege Jens Riewa. "Der überragende Erfolg der tagesschau wäre ohne Jan Hofer nicht denkbar. Er war über Jahrzehnte hinweg das Gesicht und die Stimme für seriöse Nachrichten in Deutschland. Wir haben ihm viel zu verdanken", so NDR Intendant Joachim Knuth. Der erste Chefredakteur von ARD-aktuell, Marcus Bornheim, stimmt ihm zu: "Ich danke Jan Hofer für seine konstante Leistung und seine starke Professionalität. Er war stets offen für Neues wie TikTok und für den Dialog mit dem Publikum. Seine Teamfähigkeit beweist er auch bei der Staffelübergabe an den hervorragenden Kollegen Jens Riewa."

 

Seit 1991 bei der Tagesschau: Jens Riewa

Seit 1991 bei der Tagesschau: Jens Riewa
Ende des Jahres übernimmt Jens Riewa den Chefsprecherposten bei der Tagesschau. NDR

Dieser ist für die Zuschauer kein Unbekannter. Seit 1991 präsentiert der gelernte Fluglotse die Nachrichten der Tagesschau, zunächst als Off- und seit 1994 als On-Sprecher. Für den NDR arbeitete Jens Riewa an den "Berichte vom Tage" mit, moderierte unter anderem das "Hamburg Journal", die "Deutsche Schlagerparade" oder das Reisemagazin "Wunderschönes Brandenburg" beim ORB. 

Der Wechsel des Chefsprechers ist jedoch nicht die einzige Neuerung: Julia-Niharika Sen und Constantin Schreiber verstärken künftig das Team der Sprecherinnen und Sprecher der Tagesschau um 20 Uhr.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt