Kino

Sylvester Stallone setzt Privatdetektiv auf Tod seines Sohnes an

Um hinter die mysteriösen Umstände des plötzlichen Todes von Sage Stallone zu kommen, engagiert sein Vater einen Privatdetektiv.

Der Schmerz sitzt bei allen Familienangehörigen und Freunden noch sehr tief - vor allem bei Sylvester Stallone, der seinen ältesten Sohn im Alter von nur 36 Jahren verloren hat. Da die Umstände um die Todesursache und deren Hintergründe noch völlig unklar sind, hat der "The Expendables"-Star jetzt einen Privatdetektiv auf die Angelegenheit angesetzt, der Licht ins Dunkel bringen soll. Dazu hat sich Sylvester Stallone an die beste Adresse gerichtet, die Los Angeles zu bieten hat. Scott Ross ermittelte bereits im Kindesmissbrauchsfall von Michael Jackson und beim gewalttätigen Intermezzo zwischen Chris Brown und Rihanna. Sylvester Stallone will endlich herausfinden, wie es zu dem tragischen Tod von Sage kommen konnte. Obwohl von offizieller Seite kein Fremdverschulden festgestellt werden konnte, schließt der Schauspieler diese Möglichkeit nicht aus.

 

Sylvester Stallone sucht nach Antworten

Da die Ergebnisse der Autopsie erst in zwei Monaten erwartet werden, hofft Stallone außerdem, dass ihm der Privatdetektiv Informationen über möglichen Alkohol- oder Drogenkonsum seines Sohnes geben kann. Auch würde er gerne mehr über die letzten Wochen wissen, was Sage Stallone gemacht hat, was ihn bewegt hat und ob er irgendwelche Probleme hatte. In Slys Kopf schwirren derzeit zu viele Fragen herum, die einer Antwort bedürfen ...



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!