Filme

„Susi und Strolch“: Remake kommt nicht in die Kinos

Zu Disneys Klassikern gehört neben all den Prinzessinnen auch „Susi und Strolch“. Der süße Hundefilm bekommt jetzt ein Remake.

 Tolle Neuigkeiten für Fans des Zeichentrick- und Animationsfilms.
Die erste Liebe, süße Hunde und gutes Essen: Diese Szene hat einfach alles /

Seit „Susi und Strolch“ 1955 erschienen ist, verzaubert die Liebesgeschichte Jung und Alt. Nicht zuletzt das Spaghetti-Essen macht den Film bis heute populär. Jetzt plant Disney ein Remake des Kultfilms – schon im Herbst 2019 soll er erscheinen.

 

So wird das „Susi und Strolch“-Remake

Der neue „Susi und Strolch“-Film soll ein Live-Action-Film werden. Die Tiere werden aber vermutlich, genau wie in „Das Dschungelbuch“, computeranimiert sein.  Dafür spricht auch die Wahl des Regisseurs: Charlie Bean führte bereits bei „Lego Batman“ und „Lego Ninjago“ Regie und ist damit bestens geeignet für einen weiteren Animationsfilm.

 

„Susi und Strolch“-Remake als Heimkino   

Was viele überraschen dürfte: „Susi und Strolch“ soll nicht in die Kinos kommen! Die süße Cocker-Spaniel-Dame Susi und der Mischling Strolch erscheinen stattdessen auf dem geplanten Streamingdienst von Disney. So erhofft sich der Megakonzern, gleich zu Beginn viele Abonnenten dazuzugewinnen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!