Stars

Susi Kentikian bei "Let's Dance" 2017

Tänzeln kann Susianna „Susi“ Kentikian bereits – denn sie ist Box-Weltmeisterin im Fliegenbericht. Jetzt wendet sie ihre Kenntnisse bei „Let’s Dance“ an.

Susi Kentikian
Susi ist nur 1,55 m groß. /dpa

Susi ist in Armenien geboren, im Alter von fünf Jahren verließ sie mit ihrer Familie auf Grund des Krieges das Land und lebt seitdem in Hamburg. Von 2007 bis 2012 konnte sie den Titel der Weltmeisterin im Fliegengewicht verteidigen und wurde als potentielle Nachfolgerin von Rekordweltmeisterin Regina Halmich gehandelt.

 

Stefan Raab machte sie noch bekannter

2007 wurde Susi Kentikian durch ProSieben einem größeren Publikum bekannt. Neben der Liveübertragung ihrer Boxkämpfe im Rahmen der „ProSieben Fight Night“ trat sie außerdem mehrmals bei „TV total“ auf und nahm an der „Wok-WM“ teil.

 


Susi Kentikian: Nächster Kampf verschoben

2016 konnte Susi Kentikian ihren Weltmeistertitel gegen die Kroatin Nevenca Mikulic verteidigen. In diesem jahr wird ihr nächster Kampf verschoben. Warum, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Wir sind gespannt, ob Susi auch auf dem Tanzparkett so eine gute Figur macht wie im Boxring! Ihr wollt keine News mehr zu "Let's Dance" verpassen? Dann klickt auf unsere Übersichtsseite!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt