Serien

Susan Sideropoulos: Das ist ihr neues GZSZ!

Susan Sideropoulos (34) sucht die große Liebe! In ihrer neuen Sat.1-Vorabendserie „Mila“ will sie die Zuschauer wieder begeistern. 

Susan
Bald wieder im TV: Susan Sideropoulos Foto: Getty Images

Susan Sideropoulos spielte stolze zehn Jahre lang „Verena Koch“ in GZSZ. Nach ihrem Ausstieg 2011 versuchte die Blondine, auf der Kinoleinwand durchzustarten – mit mäßigem Erfolg. Nun geht sie wieder zurück zu ihren Wurzeln und übernimmt in der neuen Sat.1-Vorabendsendung „Mila“ die Hauptrolle.

„Mir ist meine Rolle Mila in den Monaten der Vorbereitung schon richtig ans Herz gewachsen und ich freue mich jetzt wahnsinnig, dass ich diese Reise nun mit ihr gemeinsam und einem großartigen Team antreten kann“, erzählt Sideropoulos auf Sat.1.

Susan zeigt sich in der Rolle der Mila. Foto: ProSieben/Sat.1

Die Handlung

Mila“ ist Anfang 30 und lebt in Berlin. Sie ist auf der Suche nach Mr. Right und taumelt von einer Katastrophe in die nächste. Ihre beste Freundin „Sally“ steht ihr mit Rat und Tat zur Seite. 

„Sally“ wird auch von keiner Unbekannten gespielt: Laura Osswald (33), die schon in „Verliebt in Berlin“ zeigte, was in ihr steckt, wird die Rolle übernehmen. Sideropoulos ist übrigens nicht der einzige Ex-GZSZ-Star in der neuen Serie: Simone Hanselmann (35) bekommt eine Rolle in „Mila“.

Die Dreharbeiten haben bereits begonnen. Wann genau die erste Folge ausgestrahlt wird, steht bisher nicht fest.

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt