Sport

Superbowl 2018: Live im TV, Sender und Stream | Alle Infos!

Superbowl 2018
Der 52. Superbowl steht an: Alle Infos zur TV-Übertragung, Stream, den Teams im Finale und der Halbzeit-Show gibt es bei TVMovie.de Getty Images

Der NFL Superbowl 2018 steht an: Am 05. Februar 2018 steigt die größte Sport-Veranstaltung der Welt. Alle Infos zum Stream, der Free-TV-Übertragung und den Teams findet ihr bei uns.

Der Superbowl 2018 wirft seine Schatten voraus. In der Nacht vom 04. auf den 05. Februar 2018 steigt wieder einmal die größte Sportveranstaltung der Welt. Beim 52. Superbowl stehen sich in diesem Jahr die New England Patriots und die Philadelphia Eagles gegenüber. Wo ihr den Superbowl 2018 im Free-TV und per Stream sehen könnt und was ihr sonst zum großen NFL-Highlight wissen müsst, erfahrt ihr in unserem Artikel.

Superbowl 2018 New England Patriots
Die New England Patriots sind zum 10. Mal dabei          Getty Images
 

Superbowl 2018: Termin | Wann startet der 52. Superbowl?

Der 52. Superbowl findet am 05. Februar 2018 ab 0:30 Uhr deutscher Zeit statt. Die größte Sport-Veranstaltung der Welt dauert in der Regel mindestens vier Stunden, inkl. Show-Acts und wird im deutschsprachigen Raum sowohl im Free-TV als auch per Stream zu sehen sein.

 

Superbowl 2018: Live im TV und per Stream | ProSieben, Ran und DAZN

Der Superbowl 2018 ist im deutschsprachigen Raum sowohl im Free-TV als auch per Stream zu sehen. ProSieben hat sich die Rechte am Superbowl 2018 gesichert und überträgt die Sport-Veranstaltung ab dem 05. Februar 2018 live ab 0:30 Uhr. Die Vorberichterstattung beginnt jedoch bereits am späten Abend des 04. Februars 2018 um 22:50 Uhr. Kommentiert wird das ganze von Jan Stecker, Patrick „Coach“ Esume und Sebastian Vollmer.

Per Stream ist der Superbowl 2018 auch auf Ran.de abrufbar. Darüber hinaus bietet der Sport-Streaming-Anbieter DAZN die Möglichkeit den Superbowl 2018 im englischen Original-Kommentar anzuschauen. Bei der deutschen Übertragung, die gegen 23:45 Uhr deutscher Zeit beginnen soll, moderieren für DAZN Günter Zapf und der ehemalige NFL-Profi Björn Werner den legendären Football-Abend. Darüber hinaus zeigt  DAZN im Vorfeld der Liveberichterstattung die ganze Woche über Features und Best-Ofs rund um den Super-Bowl. Wie immer stehen die Features jederzeit per Stream zu Abruf bereit.

 

Superbowl 2018: Half Time-Show

Die Halbzeit-Show des Superbowls ist beinahe genauso legendär wie der Event an sich. Bereits zum dritten Mal darf sich ein Milliardenpublikum im Stadion und weltweit vor den TV-Bildschirmen auf eine Mega-Show von Justin Timberlake einstellen. Diesmal wohl auch ohne „Nipplegate“, wie im Jahr 2004, als Timberlake seine Duet-Partnerin Janet Jackson versehentlich um ein wenig Stoff im Brust-Bereich erleichterte und damit für einen handfesten Skandal sorgte.

Ebenfalls bemerkenswert: Die US-Hymne zu Beginn des Spiels siegt niemand Geringeres als Pop-Diva Pink!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt