Kino

Sulu ist der erste homosexuelle „Star Trek“-Charakter!

Der Schauspieler Jon Cho bestätigte, dass in „Star Trek Beyond“ sein Charakter Hikaru Sulu die erste homosexuelle Figur der Reihe werden wird.

Jon Cho Star Trek
Jon Cho als Hikaru Sulu - der ersten homosexuellen "Star Trek"-Figur.

Das hat er in einem Interview mit der „Herald Sun“ verraten. Es wird aber auch Zeit: „Star Trek Beyond“, der ab dem 21. Juli im Kino zu sehen ist, ist bereits der 13. Kinofilm der Reihe und der dritte Teil der Neuauflage.

 

Kein Coming-Out

Im Film würde Sulu zwar als schwul dargestellt, jedoch gebe es kein entscheidendes Coming-Out – man würde einfach nur Sulus Partner sehen. „Ich mag diesen Ansatz, kein großes Ding daraus zu machen. Hoffentlich kommen wir auch an diesen Punkt, die persönliche Orientierung nicht zu politisieren“, kommentierte Jon Cho diese Entscheidung.

 

Hommage an George Takei

Regisseur Justin Lin und Drehbuchautor Simon Pegg verstehen diesen Schritt als Hommage an George Takei, der Sulu in der Originalserie spielt. Takei lebt seit über zehn Jahren offen homosexuell und setzt sich seitdem für LGTB-Rechte ein.

 

„Ich halte das für sehr bedauerlich.“

Überraschenderweise ist George Takei über diese Ehrung jedoch nicht wirklich erfreut: „Ich halte das für sehr bedauerlich. Ich freue mich, dass es einen schwulen Charakter gibt, aber unglücklicherweise ist das eine Verdrehung von Genes Schöpfung."

Takei habe nämlich bereits 1968 mit dem Serienschöpfer Gene Roddenberry über das Thema diskutiert. Auch Rodenberry sei zwar ein Verfechter von LGBT-Rechen gewesen, hatte sich aber trotzdem gegen einen homosexuellen Charakter entschieden. Deshalb, argumentiert Takei, sei es bei Sulu von vorneherein klar gewesen, dass die Figur heterosexuell sei. Daher forderte er von den Filmemachern schon vor einigen Monaten: „Seid kreativ und erschafft einen neuen Charakter der schwul ist, statt Sulu, der immer hetero war, auf einmal als schwul zu outen.“ Jedoch vergeblich.

 

Homosexuelle Charaktere auch in der Serie

Dafür werden wir hoffentlich in der neuen "Star Trek"-Serie, die ab 2017 laufen soll, einige neue homosexuelle Figuren zu sehen bekommen, denn vor einige Tagen kündigte Drehbuchautor Bryan Fuller an: „‚Star Trek‘ war schon immer sehr fortschrittlich – das wollen wir auch sein.“ Wir sind schon sehr gespannt!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt