Kino

"Suicide Squad": Wird Jai Courtney für David Ayer zu Deadshot?

"Suicide Squad": Wird Jai Courtney für David Ayer zu Deadshot?
"Suicide Squad": Wird Jai Courtney für David Ayer zu Deadshot?

Bei Warner Bros. Pictures laufen bereits die Vorbereitungen zum Kinofilm Suicide Squad - der neueste Streich aus dem Hause DC

Bei Warner Bros. Pictures laufen bereits die Vorbereitungen zum Kinofilm Suicide Squad - der neueste Streich aus dem Hause DC Comics. Derzeit wird kräftig nach einer Besetzung gesucht. Nach Margot Robbie als Harley Quinn, Jared Leto als Joker ist nun auch Jai Courtney als Deadshot im Gespräch. Vielen dürfte er noch als Bruce Willis' Filmsohn Jack McClanes aus "Stirb langsam 5" bekannt sein, nächstes Jahr darf er als Kyle Reese neben Arnold Schwarzenegger in "Terminator: Genisys" mitwirken. Nun soll er für Regisseur David Ayer zum populären Schurken Floyd Lawton aka Deadshot werden. Der extrem trainierte Söldner verfügt zwar über keinerlei Superkräfte, sein enormes Talent im Umgang mit Waffen jeglicher Art machen ihn trotzdem zum gefürchteten Gegner. Jai Courtney neben Margot Robbie und Jesse Eisenberg im Gespräch Basierend auf den Comics von Robert Kanigher und Ross Andru vereint Suicide Squad - auch bekannt unter dem Titel "Task Force X" - eine Riege der gefährlichsten Bösewichten im DC Comic Universum, wie Deadshot, Captain Boomerang, Bane, Killer Frost, Poison Ivy, Count Vertigo, Deathstroke und Harley Quinn. Statt im Gefängnis zu verrotten, bekommen sie von der der Regierung ein verlockendes Angebot: Sie sollen eine Geheimoperation ausführen und bekommen dafür ihre Strafe erlassen. Jedoch hat die Sache einen Haken - es wird voraussichtlich keine Überlebenden geben. Welche dieser zahlreichen Bösewichte nun Einzug in die Handlung des Films erhalten, steht noch nicht offiziell fest. Zuletzt war außerdem Jesse Eisenberg als Lex Luthor aus der kommenden Film "Batman v Superman: Dawn of Justice" im Gespräch. Warner bringt den Actioner Suicide Squad am 5. August 2016 in den US-Kinos an, ein deutscher Kinostart wird noch bekannt gegeben.


Tags:
TV Movie empfiehlt