Kino

„Suicide Squad“-Reboot: Will Smith und Jared Leto sind raus, Idris Elba ist dabei

Autor und Regisseur James Gunn hat verraten, welche Stars im „Suicide Squad“-Reboot dabei sein werden, darunter viele große Namen.

"Suicide Squad" Will Smith Margot Robbie
Will Smith wird nicht mehr Teil des "Suicide Squad" sein. © 2016 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND RATPAC-DUNE ENTERTAINMENT LLC

Der Cast des „Suicide Squad“-Reboots birgt einige Überraschungen – zuerst eine böse. Offensichtlich aufgrund von Terminproblemen wird Will Smith nicht mehr als Deadshot dabei sein. Gleiches gilt für Jared Leto (Joker) und Cara Delevigne (Enchantress), Karen Fukuhara (Katana) und Adewale Akinnuoye-Agbaje (Killer Croc).

Die gute Nachricht: Idris Elba wurde für den neuen Film verpflichtet, was oder wen er spielen wird, verriet Gunn allerdings noch nicht.

 

Suicide Squad: Margot Robbie ist wieder dabei

Doch es gibt auch Rückkehrer: Margot Robbie wird wieder als Harley Quinn zu sehen sein, ebenso wie Joel Kinnaman als Rick Flag, Jai Courtney als Captain Boomerang und Viola Davis als Amanda Waller.

Des Weiteren im Cast:

Michael Rooker („Guardians oft he Galaxy“) als King Shark, Nathan Fillion (Firefly), WWE-Star John Cena, Peter Capaldi („Doctor Who“), Taika Waititi („Thor: Ragnarok“) Pete Davidson (aus „Saturday Night Live“, David Dastmalchian (The Dark Knight) und Daniela Melchior (Ratcatcher).

„The Suicide Squad“ startet am 6. August 2021 in den USA.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt