Serien

Sturm der Liebe: Werner Grund für Hildegards und Alfons Ehe-Aus?

Alfons und Hildegard Sonnbichler sind das "Sturm der Liebe"-Traumpaar schlechthin. Steht ihre Ehe nun vor dem Aus? Ein anderer Mann taucht auf der Bildfläche auf...

Sturm der Liebe: Spannt Werner Alfons seine Hildegard aus?
Steht Hildegards und Alfons Ehe vor dem Aus, weil sich nun Werner zwischen das "Sturm der Liebe"-Paar drängt? ARD / Ann Paur

Hildegard und Alfons Sonnbichler führen eine Bilderbuchehe bei "Sturm der Liebe". Gemeinsam haben sie sich noch jeder Widgrigkeit entgegengestellt. Ist es damit nun vorbei?

Wie die Vorschau von "Sturm der Liebe" verheißt, funkt nun nämlich ein anderer Mann in ihre Beziehung - und zwar ausgerechnet Werner Saalfeld! Angefangen hat alles ganz harmlos, als Werner die rüstige Küchendame zum Spendenball begleitete. Als sie es dort schaffte, extrem viele Spenden einzutreiben und dann auch noch mit ihm Walzer tanzte, begann Werner auf einmal, seine Begleitung mit anderen Augen zu sehen.

 

Sturm der Liebe: Werner Grund für Hildegards und Alfons Ehe-Aus?

Offensichtlich ist wenig später der Kampf um Hildegards Herz eröffnet: Als der Fürstenhof-Chef bei den Sonnbichlers zu Besuch ist, fühlt sich Alfons wie das dritte Rad am Wagen. Und dann schickt Werner Hildegard auch noch einen Blumenstrauß, der in ihrem Gatten rasende Eifersucht schürt. Als Werner sich schließlich auch noch gegen Alfons beim "Miss X."-Shooting durchsetzt, kann er seine Freude darüber kaum noch verbergen.

Wird Hildegard auf Werners Annäherungsversuche eingehen? Ist Hildegards und Alfons Ehe nach all den Jahren nun tatsächlich in Gefahr?

Wie es weitergeht bei "Sturm der Liebe" erfahren wir in den kommenden Folgen wie immer um 15.10 Uhr in der ARD.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!