Serien

"Sturm der Liebe": Unfreiwilliger Ausstieg!?

Vor knapp einem Monat stieß Gerry Richter, gespielt von Johannes Huth, zum "Sturm der Liebe"-Cast dazu! Ist nun schon wieder alles vorbei ?

Sturm der Liebe Fürstenhof
Dreht sich das Besetzungskarrussell am Fürstenhof wieder? Foto: ARD

Eigentlich wollte Gerry nur seinen kleinen Bruder Max (Stefan Hartmann) zum Geburtstag besuchen, doch aus dem Kurztrip wurde nichts - denn Gerry gefällt das Leben in Bichlheim besser als geplant. Max ist nicht begeistert von den Zukunftsplänen seines Bruders. Dieser musste sein Leben lang schon zurückstecken, da Gerry unter einer kognitiven Beeinträchtigung leidet, die auch auf ihn Auswirkungen hatte.

 

Gerry soll in eine WG nach Mannheim ziehen

Sturm der Liebe Max und Gerry
Max (Stefan Hartmann, l.) will Gerry loswerden. Foto: ARD / Christof Arnold

Gerrys Aufenthalt im Fürstenhof bedeutet für Max hauptsächlich eins: Verantwortung! Er merkt immer mehr, dass er dieser Aufgabe nicht gewachsen ist und beschließt, dass Gerry in eine betreute WG nach Mannheim ziehen muss. Dieser akzeptiert die Entscheidung seines Bruders, bittet ihn aber gleichzeitig um eine zweiwöchige „Probezeit“ bei den Sonnbichlers. Schließlich hat er André (Joachim Lätsch) versprochen, ihn beim Boule-Turnier zu unterstützen.  Max lässt sich auf den Deal ein, möchte Gerry aber so schnell es geht loswerden. Das spürt er und fasst einen mutigen Entschluss!

Ob er Bichlheim tatsächlich verlässt und nach Mannheim geht, könnt ihr schon bald in der ARD-Mediathek oder montags bis freitags um 15.10 Uhr im Ersten herausfinden!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt