Stars

„Sturm der Liebe“-Star Sarah Stork: Ihr vermisster Freund ist tot

Die ehemalige „Sturm der Liebe“-Darstellerin Sarah Stork hat ihren Freund als vermisst gemeldet. Jetzt wurde er tot aufgefunden.

„Sturm der Liebe“-Star Sarah Stork vermisst ihren Freund!
Foto: IMAGO / Spöttel Picture

Lange Zeit hatte „Sturm der Liebe“-Schauspielerin Sarah Stork Hoffnung, dass ihr Freund Thomas Knack lebend gefunden wird, jetzt ist es traurige Gewissheit: Ihr Partner ist tot. Der leblose Körper des 47-Jährigen wurde von der Polizei von Las Vegas in der Nacht zu Freitag (deutscher Zeit) gefunden.

 

Sarah Stork: Partner Thomas Knack von Polizei tot aufgefunden

„Am 14. Oktober haben Beamte des Las Vegas Metropolitan Police Department den verstorbenen Thomas Knack in der Nähe eines Wanderpfades auf dem Mount Charleston gefunden", heißt es in der Polizeimeldung, die über Twitter veröffentlicht wurde. Es gebe keine Anzeichen auf Fremdverschulden. Die genaue Todesursache soll durch weitere Untersuchungen festgestellt werden.

Mit einem verzweifelten Hilferuf wendete sich die ehemalige „Sturm der Liebe“-Schauspielerin Sarah Stork gestern an die Öffentlichkeit! Ihr Freund, der 47-jährige Thomas Knack, sei spurlos verschwunden. Er sei am Montag, den 11. Oktober, zu einer Wandertour in der Nähe des Mount Charleston bei Las Vegas aufgebrochen.

Mit zwei Fotos und den Routen-Daten versucht sie nun, die Suche nach ihm zu unterstützen. Das letzte GPS-Signal sei am Dienstag um 12.28 Uhr empfangen worden, schreibt Sarah. Seitdem hat die Schauspielerin nichts mehr von ihrem Freund gehört.

 

„Sturm der Liebe“-Star: "Die erste Suche wurde abgebrochen"

Eine erste Suche nach ihrem Partner wurde wegen schlechter Wetterbedingungen nach einem Tag abgebrochen. Nun bittet Sarah ihre amerikanischen Follower:innen um Hilfe: "Wenn du ein guter und erfahrener Wanderer bist (ich möchte nicht, dass sich jemand in Gefahr bringt!!!), könntest du ihn bitte suchen?  Eine weitere Nacht in dieser Kälte… ich muss aufhören, daran zu denken… ."

"Wir sind so besorgt und jede Hilfe wird geschätzt", kommentiert die verzweifelte Schauspielerin unter zwei Fotos des Vermissten. Sollte es einen zielführenden Hinweis geben, versprrach Sarah sogar eine Belohnung.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt