Serien

"Sturm der Liebe": So traurigschön wird Belas Abschied!

Es ist tatsächlich wahr: Bela verlässt bei "Sturm der Liebe" den Fürstenhof. Warum sein Abschied trotzdem richtig schön werden wird, lest ihr im Artikel!

Sturm der Liebe Belas Abschied
"Sturm der Liebe": Deshalb wird Belas Abschied emotional und schön! ARD/Saskia Pavek

Müssen wir uns von "Bela" aka Franz-Xaver Zeller endgültig am Fürstenhof verabschieden? Zumindest sieht es ganz danach aus, als ob sich "Bela" auf einen Neuanfang einlassen will und sich feierlich vom Fürstenhof verabschiedet. Wer könnte es dem treuen und liebenswürdigen Pagen auch verübeln? Schließlich hat ihn die dramatische Liebesgeschichte mit Lucy nicht nur einmal "sinnbildlich" umgeworfen. Ein Happy End erscheint nicht in Sicht, schließlich kann Lucy ihre starken Gefühle für Paul nicht komplett abstellen.

Doch warum verlässt Bela den Fürstenhof? Darauf liefert die ARD-Vorschau zu Folge 3441, die am Dienstag, den 01.09. ausgestrahlt wird, einen entscheidenden Hinweis. "Während Lucy (Jennifer Siemann, r.) Bela (Franz-Xaver Zeller, l.) bei den Vorbereitungen für sein Vorstellungsgespräch hilft, findet sie ein Amulett im Müll." Es scheint also ganz so, als ob sich Bela beruflich umorientieren will und deshalb den Fürstenhof verlässt. Traurig wird das Ganze jedoch nicht: Denn Lucy und Alfons organisieren eine große Verabschiedung, in der viele Freudentränen fließen.

Sturm der Liebe Bela Alfons
Alfons wünscht Bela nur das Beste!      ARD/Saskia Pavek

Ob Bela tatsächlich für immer den Fürstenhof und damit „Sturm der Liebe“ verlässt oder möglicherweise doch noch einmal zurückkommt, ist derzeit unklar. Warum es auch bei Alfons und Hildegard nach endgültigen Abschied aussieht, lest ihr unter dem unterlegten Link bei den Kollegen von "Liebenswert". Welche dramatische Entwicklung euch in Kürze erwarten, seht ihr im nachfolgenden Video:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt