Stars

Sturm der Liebe: Sie ersetzt Desirée am Fürstenhof

Seid ihr bereit für die neue Woche „Sturm der Liebe“? An diesem Montag haben wir es mit einem Abschied, aber auch mit einem Neueinstig in der Telenovela zu tun.

Desirée (Louisa von Spies) verlässt "Sturm der Liebe". Foto: ARD / Christof Arnold
Desirée (Louisa von Spies) verlässt "Sturm der Liebe". Foto: ARD / Christof Arnold
 
 

Sturm der Liebe: Desirée geht nach Berlin

Der Ausstieg Louisa von Spies, die die PR-Beraterin Desirée spielt, nähert sich. Heute wird die Figur das Jobangebot Christoph Saalfelds (Dieter Bach) annehmen, in seine Firma in Berlin einzusteigen. Dafür erwartet der Fürstenhof einen Neuzugang

 

Sturm der Liebe: Larissa Marolt kommt als Alicia Lindberg

Larissa Marolt kommt als Dr. Alicia Lindberg zu "Sturm der Liebe". Foto: ARD / Christof Arnold
Bildunterschrift eingeben Larissa Marolt kommt als Dr. Alicia Lindberg zu "Sturm der Liebe". Foto: ARD / Christof Arnold

Zum Glück gibt es auch frisches Blut am Fürstenhof. Angekündigt wurde sie schon lange, heute steigt Larissa Marolt endlich als Dr. Alicia Lindbergh am Fürstenhof an. Allerdings hat die Ärztin keinen leichten Start im Hotel – und will gleich wieder abreisen.  Ob Christoph Alicia überzeugen kann, zu bleiben, erfahren wir noch diese Woche bei „Sturm der Liebe“.

Alle Infos zur 13. Staffel „Sturm der Liebe“ mit Alexander Milz, Julia Alice Ludwig und Victoria Reich sowie ihren beiden Enden bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Lest außerdem alles zu den Ausstiegen von  Jeannine Wacker und Max AlbertiMichael N. KühlDietrich Adam und Louisa von Spieß  und Philip Butz sowie den Neuankömmlingen Alicia, Christoph und Boris. Mit Klick auf den letzten Link erfahrt ihr alles zu den Folgen von Barbaras Vermächtnis, Alexander Milz' potenziellen Nachfolger, Friedrichs Serientod und der Verlängerung von „Sturm der Liebe“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!