Serien

„Sturm der Liebe“-Serientod kommt definitiv: Christoph muss Hoffnungslosigkeit anerkennen

Bei „Sturm der Liebe“ kommt es im Mai wieder zu einem Serientod. Diesmal muss ein Nebendarsteller dran glauben.

Dieter Bach Sturm der Liebe
Christoph (Dieter Bach) weiß, dass der Pilot den Flugzeugabsturz nicht überlebt hat. Eva und er sind auf sich allein gestellt. Foto: ARD / Christoph Arnold

Dass Christoph (Dieter Bach) und Eva (Uta Kargel) einen Flugzeugabsturz erleiden, haben wir euch bereits berichtet:

Jetzt steht fest, dass es mindestens einen Toten geben wird. Definitiv trifft es den Ersatzpiloten Nick Bergmann (Marc Schöttner), der sich mit Eva und Christoph auf den Weg nach Bukarest macht, wo ihr Flugzeug nie ankommen wird. Christoph muss die Hoffnungslosigkeit der Situation anerkennen. "Der Rest der Maschine ist am Berg zerschellt", berichtet er Eva. Offensichtlich hat die Riese Nick das Leben gekostet.

Ob die beiden Gestrandeten die Katastrophe überleben werden, steht noch nicht fest. Spannung ist garantiert. Der Handlungsstrang wird uns jetzt mehrere Wochen bei „Sturm der Liebe“ beschäftigen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt