Serien

Sturm der Liebe | Serien-Aus früher als gedacht?

„Sturm der Liebe“ und „Rote Rosen“ stehen offenbar kurz vor dem Aus.

Sturm der Liebe Abschied Amelie
Offenbar sollen "Sturm der Liebe" und "Rote Rosen" abgesetzt werden. Foto: ARD/Christof Arnold

Immer wieder gab es Gerüchte und auch die Angst darum, dass die ARD-Erfolgsserie „Sturm der Liebe“ abgesetzt werden könnte. Bislang lösten die Gerüchte sich immer wieder in Luft auf, doch dieses Mal könnte es tatsächlich so weit sein. Einem Bericht der „Berliner Zeitung“ nach würde dies nicht nur „Sturm der Liebe“, sondern auch die Lüneburger Telenovela „Rote Rosen“ betreffen.

 

Stehen „Sturm der Liebe“ und „Rote Rosen“ vor den Aus?

Der Grund für die Absetzung sollen offenbar Geld-Probleme sein. Zwar werde die Zukunft der beiden Serien erst im Sommer entschieden, derzeit würde aber offenbar Geld fehlen, um die Serien über 2022 hinaus zu produzieren. In einem Statement, das unseren Kollegen von „Liebenswert“ vorliegt, heißt es: „Die Produktion der beiden ARD-Telenovelas 'Rote Rosen' und 'Sturm der Liebe' ist gerade um zwei weitere Staffeln und somit um jeweils mehr als 300 Folgen verlängert worden. Damit sind den Zuschauerinnen und Zuschauern neue Episoden bis Ende 2022 gewiss. Über die Zukunft der beiden Serien darüber hinaus ist noch nicht entschieden.“

Den beiden zuständigen Produktionsgesellschaften Bavaria Film ('Sturm der Liebe') und Studio Hamburg ('Rote Rosen') sei bereits mitgeteilt worden, dass der zuletzt erteilte Auftrag für zwei weitere Staffeln der vorerst letzte dieser Art gewesen sein könnte. Zwei Staffeln würden in der Produktion etwa 30 Millionen Euro kosten. Gerade im Nachmittagsprogramm, das nur wenige Zuschauer erreicht, sei dies nicht zu rechtfertigen, soll es in Kreisen der ARD heißen. Da der Rundfunkbeitrag nicht erhöht wurde, wäre die Absetzung der beiden Serien unvermeidlich. Weitere Informationen zum möglichen Aus bei der "Sturm der Liebe" findet ihr hier bei den Kolleginen von Liebenswert.de.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt