Serien

"Sturm der Liebe": Schockierendes Drama um Eva am Fürstenhof!

Den Überlebenskampf in den Karpaten haben Christoph und Eva noch nicht weggesteckt: Am Fürstenhof kommt es zum nächsten Schock!

Sturm der Liebe Eva Fürstenhof Panikattacke
"Sturm der Liebe": Eva kann das Drama in den Karpaten gar nicht verdauen und bekommt eine Panikattacke. Doch ihr Zustand wird von Tag zu Tag schlechter bis sie plötzlich verschwindet! ARD/Christof Arnold

Normalität? Davon können Christoph und Eva am Fürstenhof nur träumen. Die schockierenden Ereignisse in den Karpaten und den brutalen Überlebenskampf können die beiden nicht einfach abschütteln. Während Christoph versucht ein altes Hobby aufleben zu lassen, um die Gedanken von der schicksalshaften Zeit abzuwenden, fällt es Eva extrem schwer wieder zu einem normalen Lebensrhythmus zurückzufinden.

Und dann passiert auch noch das: Schon diese Woche kommt es zum nächsten furchtbaren Drama um Eva am Fürstenhof. Robert macht sich in Folge 3152 große Sorgen um Eva und ihren fragilen psychischen Zustand. Obwohl Christoph sich in ihre Lage reinversetzen kann und helfen will, schlägt Robert dessen Hilfe knallhart aus. Obwohl Robert alle am Fürstenhof zu besonderer Vorsicht im Umgang mit Eva mahnt, kommt es zum Drama. Denn Eva verschwindet plötzlich spurlos!

 

Ob wir Eva tatsächlich wiedersehen oder ihr das Trauma endgültig zu viel geworden ist, seht ihr wie immer in Kürze bei „Sturm der Liebe“. Wie es in den nächsten Tagen tatsächlich weitergeht, findet ihr wie immer in unserer Wochen-Vorschau:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt