Stars

Sturm der Liebe: Michael N. Kühl (David Hofer) ist verändert zurück im Rampenlicht

Sturm der Liebe Christin Balogh Michael Kühl
Christin Balogh und Michael N. Kühl waren eines ein "Sturm der Liebe"-Traumpaar. Foto: ARD / Matthias Nayerek

Längere Zeit war es still um „Sturm der Liebe“-Star Michael N. Kühl, der 2017 die Rolle des David Hofer aufgab. Jetzt ist er zurück im Rampenlicht.

 

Noch immer sind wir überzeugt, dass Michael N. Kühl als David Hofer zurück zu „Sturm der Liebe“ kommen wird.

Zuvor sehen wir den Schauspieler allerdings in Henrik Ibsens Familiendrama „Gespenster“, das gerade Premiere feierte. Gemeinsam mit den Theatergastspielen Fürth ist Kühl derzeit auf Deutschlandtournee. Dass er zum ersten Mal seit neun Jahren wieder Theater spiele, betonte der Schauspieler jüngst auf Instagram, dementsprechend sei er sehr aufgeregt. Neben Kühl spielt übrigens auch die über Funk und Fernsehen bekannte Anja Kruse in „Gespenster“ mit.

Die weiteren Aufführungstermine:

Donnerstag, 15. März 2018, Homburg

Dienstag, 17. April 2018, Neuburg an der Donau

Mittwoch, 18. April 2018, Neuburg an der Donau

Donnerstag, 19. April 2018, Garching

Montag, 23. April 2018, Knittelfeld/Österreich

Mittwoch, 25. April 2018, Winsen

Donnerstag, 26. April 2018, Nordhorn

Freitag, 27. April 2018, Bad Salzuflen

Samstag, 28. April 2018, Baiersdorf

Wir wünschen Michael N. Kühl eine tolle Tournee und sind gespannt, was mit David Hofer bei „Sturm der Liebe“ passiert.

Alles über die 14. Staffel „Sturm der Liebe“ mit ihren Liebeswirrungen, das schwule Paar, den neuen Vorspann, die neuen Hauptdarsteller Larissa Marolt, Dieter Bach und Sebastian Fischer sowie über die neuen Figuren bekommt ihr mit Klicks auf die unterlegten Link. Außerdem haben wir alles zum großen Mord am Fürstenhof und zu den ersten Verdächtigen für euch. Hinweise auf das Schicksal von Tina, Beatrice und Werner gibt es auf gleichem Weg. Außerdem steht ein großes Darsteller-Comeback an. Handelt es sich wirklich um David?

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt